„… Wenn die Menschheit dieses Wachstum nicht stoppen will und kann, bleibt die Klimapolitik auf der Strecke. …“

 

… oder: „Zeitenwende”: ‚Nur ein Systemwechsel könnte diesen Problemen wirksam entgegnen …’ ( Aus dem Forum dazu … )

 

 

»Die heutigen Gesellschaften auf dem Globus stehen unter dem durchschlagenden Einfluss der Naturwissenschaften, besonders der Biosciences = Lebenswissenschaften. So haben sie das Denken in Entwicklung durchgesetzt, doch noch wenig gewürdigt, dass die Evolution fortwährend auch von Devolution begleitet ist. Schon der Naturwissenschaftler Goethe entdeckte, was er ›die positive Resignation‹ nannte: Ein Weniger kann auch ein Mehr sein. Das möchte dieses kleine Buch jedem Zeitgenossen an einfachen Beispielen vorführen. Gegen eine eingeklinkte Tür anzurennen, schadet nur. Tritt man einen Schritt zurück und drückt in Ruhe die Klinke, ist der Zugang in die Zukunft offen. Die Natur kann es längst um uns herum.« Wolfgang Schad

 

Zu „Hans Christoph Binswanger” hier mehr …

 

 

© 2019, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.