VERSCHOBEN: „Im März wird der neue Dokumentarfilm «Der Konzern-Report» veröffentlicht. …“

 

Der Film lässt Menschen auf zwei Kontinenten zu Wort kommen, die durch Schweizer Konzerne geschädigt werden. Dick Marty und weitere Stimmen aus dem In- und Ausland erklären, warum sie klare Regeln verlangen, damit Konzerne für Verfehlungen geradestehen müssen.

Update wegen Corona-Krise:

Rahel Ruch
Geschäftsleiterin der Konzernverantwortungsinitiative

Konzernverantwortungsinitiative
Monbijoustrasse 31, Postfach
3001 Bern

Tel: 031 390 93 36
Mail: info@konzern-initiative.ch
www.konzern-initiative.ch

Aufgrund der vom BAG empfohlenen Schutzmassnahmen
gegen das Corona-Virus sagen wir heute alle 276 Filmvorführungen unseres neuen Dokumentarfilms «Der Konzern-Report» bis Ende April ab.

Die Absage unserer Filmreihe ist eine Herausforderung
für die Abstimmungskampagne (in Produktion Film, Raummieten,
Druck von Plakaten & Flyern haben wir viel Ressourcen gesteckt).
An dieser Stelle ein riesengrosses Dankeschön an alle Freiwilligen in den Lokalkomitees, die in den letzten Wochen viel Zeit und Energie in die Organisation & Bewerbung der Filmvorführungen investiert haben.

Damit Du Dir den Film zuhause anschauen kannst, werden wir jetzt DVDs produzieren. Hier kannst Du eine DVD bestellen:
www.konzern-initiative.ch/konzern-report-dvd

Wir werden Dich darüber auf dem Laufenden halten, ob die
Filmvorführungen im Mai stattfinden können. Auf unserer
Webseite siehst Du immer aktuell, welche Veranstaltungen
stattfinden oder abgesagt wurden.

 

 

© 2020, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.