Unhaltbarer Bericht der US-Geheimdienste …

 

… oder: Kriegstreiberei ist ihre ‚Mission‘:

 

Am 6. Januar 2017 haben die amerikanischen Nachrichtendienste CIA, FBI und NSA einen 25seitigen Bericht (Hintergründe zu der «Beurteilung der russischen Aktivitäten und Intentionen bei den vor kurzem durchgeführten amerikanischen Wahlen: Analytischer Prozess und Zuschreibung der Cyber-Zwischenfälle»*) publiziert, der die Einmischung Russlands in die amerikanischen Wahlen verurteilt. Es wird behauptet, dass Russland – und sein Präsident persönlich – schuld seien an den Hackerangriffen auf die Server des Nationalen Komitees der Demokratischen Partei (DNC) und des Lagers von Hillary Rodham Clinton (HRC), um Donald J. Trump in seinem Rennen um die Präsidentschaft zu unterstützen. Dieser Artikel bietet eine kurze Analyse des Berichtes und kritisiert ihn wegen seines Mangels an Argumenten und Beweisen.

 
 

© 2017, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Kommentar abgeben: