„… Ob jemand eine Koranschule in Kabul besucht hat oder eine Waldorfschule in Tübingen, spielt offenbar kaum eine Rolle …“

 

Herr Martenstein hat recht …1

Sein letzter Satz: „Die einen Opfer sind traumatisiert, die anderen Opfer sind nicht selten tot.”, heilt aber kein einziges traumatisiertes Opfer auf dieser Welt und macht auch keine(n) einzige(n) Tote(n) wieder lebendig2

Also sinnloses Geschreibsel … , — aber wozu!?

 

G.Thr.

 

1) Ich glaube das nicht nur, ich bin seit 1992/93 der festen Überzeugung: Wo die vollkommene Beliebigkeit „regiert”, ist das so.

Siehe auch: „Nationalsozialismus made auf Schwizerdytsch

2)  Siehe: „… Wie wird man die schicksalsschweren Blutstropfen im Kaufmannsladen nicht nur chemisch, sondern auch karmisch wieder los(?) …

 

 

© 2018, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.