„… könnte man in Anlehnung an Hannah Arendt („Die Banalität des Bösen“) gewissermaßen von einer „Banalisierung des Militärischen“ sprechen. …“

 

© 2018, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.