Kein ‚Röschen‘-Bussi-Bussi EUropa, sondern: Klare Kante …

 

Wir stehen heute in einem Kampf zwischen links und rechts, zwischen der Hysterie des Klimawandels und einer sinnvollen Wirtschaftsordnung und zwischen einem konsequent vorbereiteten Kampf des Islams gegen das Christentum.
Die Kirche, so meinen viele, scheint eher auf der Seite des Islam, als auf Seiten jener Christen zu stehen, die in den islamischen Ländern brutal verfolgt, gequält und vernichtet wird. Nun, es gab immer Krisen in der Kirchengeschichte und es ist zu hoffen, dass auch diese überwunden werden.
Im übrigen betrifft dies nicht nur die katholische, sondern vor allem auch die evangelische Kirche, deren Exponenten mehr als Vertreter einer Zerstörung Europas, als als Hüter einer christlichen Weltordnung gesehen werden müssen.

 

Siehe auch: „Der Sack ist zu!” — und die Kategorie dazu …,

… „… Wo sind unsere Politiker, die «Nein!» sagen, etwa die Ex-«Verteidigungs»-Ministerin von der Leyen, es ist kein Nein zu hören, Stimmung wie vor dem grossen Sturm. …

Zu ‚Wo Mitte!?’ hier mehr …

 

 

© 2019, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.