Suchergebnisse

 
 

„… Mittlerweile ist der Begriff des Antifaschismus und vor allem auch der des Antisemitismus geradezu entleert und zu einem Slogan verkommen …“

  … Und darin, genau darin, sehr geehrte Herren, liegt die große Gefahr. Wer Augen hat zu sehen und Ohren zu hören, kann sich jede Woche aufs Neue davon überzeugen. …   Siehe auch: „Indoktrination statt Information …”    

„… D: … Im schlimmeren (Fall) steht eine preußische Variante des aktuellen Austro-Faschismus an – also eine aus CDU/CSU, FDP und (nichtvölkischen Teilen der) AfD zusammengeleimte rechtsbürgerliche Kampfregierung. …“

  … oder: Die Betonung liegt eindeutig auf ‚Kampf’ …   ( Aus dem Forum dazu … )   Zu dieser richtigen Einschätzung hier mehr … Zu „Faschismus” hier mehr …    

„Faschismus beginnt da, wo sich eine Regierung über Recht und Gesetz hinwegsetzt …“

  … und dagegen verstößt, wie das Nazi-Regime es tat. Seit dem Überfall auf Belgrad 1999 hat Deutschland wieder faschistische Politik praktiziert, dieses Mal nicht unter dem Diktat einer deutschen faschistischen Partei sondern unter Regie der USA und ihrer NATO. Eine deutsche Führerschaft gibt es schon in der EU deshalb nicht, weil die deutsche Kanzlerin […]

„Wie der Faschismus digital wurde. Der Blick eines Histo­ri­kers auf die Brasi­li­en­wahl“

  … oder: „Es ist Zeit vom Faschismus zu sprechen …” …   … Der Faschismus des 20. Jahrhunderts zielte auf staatliche Verführung und Kontrolle. Die Wahl des neuen brasilianischen Präsidenten markiert den Triumph eines neuen, digitalen Faschismus, in dem die Massen der Motor ihrer eigenen Manipulation sind. Doch das macht ihn nicht weniger gefährlich. […]

„… Mir machen Aufmärsche wie #unteilbar mehr Sorgen, denn Hitler’s Faschismus hatte auch so argumentiert. …“

  … oder: Deutsch und deutlich: Sie merken gar nichts mehr — wie damals, oder …   … Müssen wir viel wachsamer sein und unseren Tunnelblick mal aufgeben ?  ( Aus dem Forum dazu … )   Siehe auch: „Breites Bündnis für Intoleranz” …, … „… politische Verantwortlichkeiten für den Rechtstrend und für Flucht und […]

2018: „Mittel des Faschismus“ im Deutschen Bundestag …

  … wen wunderts!?   G.Thr.   Siehe auch: „Im Deutschen Bundestag am 30. Januar 2013” Zu dem in diesen deutschen Landen üblichen Faschismus hier mehr …    

„Madelaine Albright hat ihrem Buch „FASCHISMUS – EINE WARNUNG“ eine Widmung vorangestellt: …“

  … „Den Opfern des Faschismus damals und heute und allen, die den Faschismus der anderen und ihren eigenen bekämpfen.“ Und bevor sie ihr verdienstvolles Buch beginnt steht da dieser Satz von Primo Levi: „Jedes Zeitalter hat seinen eigenen Faschismus.“ …   Zu „Faschismus” hier mehr … Zu „Hitlers TV” hier mehr … Zu „Kriegstreiberei” […]

„… Eigentlich sind diese Symptome Anzeichen von Faschismus. …“

  Spätestens jetzt müsste jeder Mensch die Partei wechseln, oder … — und das nicht nur in Deutschland …   G.Thr. Siehe auch: „Die Mauer im Kopf der Dichter und Denker(!?)…”… … und: „Es riecht wieder nach Krieg”… … Zum Stichwort: „Faschismus …”, … … zum Stichwort: „Nazistaat …” hier mehr.    

„Wenn du zur möglichen Wahl gehst, entscheidest du nur zwischen linken oder rechten Schergen des Finanzfaschismus.“

  … Durch die Installation des von Schirrmacher beschriebenen automatisierten Egoismus sind die phantastischen Geldmengen „fabriziert“ worden, die heute das Leben auf dem Globus vernichten wollen. Sie übersteigen um tausende von Prozenten den tatsächlichen Bedarf der Globalwirtschaft. Längst haben sie ein Quantum erreicht, jederzeit eine weltweite Kernschmelze in Gang zu bringen, mit der die letzten Reste […]

Konstantin Wecker: Die Wurzel des Faschismus ist der Kapitalismus …

  … Für mich macht ein Antifaschismus, der nicht auch die Wurzeln dieser wiederkehrenden Seuche erkennt – den Kapitalismus nämlich! – eine ziemlich reduzierte Angelegenheit. Ich bin sehr dafür, dass auch das Bürgertum erkennt, dass es demokratische Freiheiten selber zu verteidigen und deshalb Nazis zu blockieren hat. Aber am Ende sind es die wirtschaftlichen Krisen […]

Faschismus droht …

  Frau Dr. Angela Merkel am 03.11.2009 vor dem US-Kongress. Man achte auf die Symbole an der Wand hinter ihr:   Das gleiche Symbol haben schon die Römer und folgerichtig auch Mussolini benutzt:                   Das Symbol heisst „fasces“ … ein Symbol der Macht über Leben und Tod … Faschismus.  

„… Als Verzicht auf Europa ohne Ausstieg aus der EU könnte man das nationalistische Programm der polnischen Regierungspartei beschreiben. …“

  … Das klingt paradox, ist aber politisches Kalkül. …   Zu den grossen deutsch-polnischen Verbindungslinien „Kreisau” und „Moltke” hier mehr …, Siehe auch: „… Gefährliche Pläne, gefährliche Erwartungen, die erneut von Warschau ausgehen, die Europa nicht nützen und Deutschland gezielt schaden.” …, Zu „Nationalismus” hier mehr … Zu „Faschismus” hier mehr …    

„… Unter offensichtlicher Einflussnahme des militärisch-industriellen Komplexes und anderer interessierter Kreise ist Aufrüstung angesagt. …“

  … oder: Für ein Kaugummi tun die alles, oder …   Der Einfluss der US-Netzwerke auf Politik und Medien in Deutschland …   Siehe auch: „… Wir sind mit Riesenschritten auf dem Weg zurück in den Kalten Krieg und möglicherweise zum nächsten großen Krieg. …”    

„… Nach der Vereinigung der drei orthodoxen Kirchen der Ukraine macht der US-Propaganda-Sender RFE/RL Werbung für den Metropoliten. …“

  … Wer die Ukraine kennt, der weiss: Das heutige Staatsgebilde «Ukraine» ist in keiner Hinsicht ein Einheit, eine «Nation». Weder ethnisch noch konfessionell, weder sprachlich noch kulturell. Die Machtpolitik der Kiewer Regierung unter Staatspräsident Petro Poroschenko unternimmt aber alles, um diese «Nation» zu schaffen und scheut nicht davor zurück, auch die Geschichte umzuschreiben. Historische […]

„… Unser Finanzsystem und unser Schuldgeldsystem beruhen auf einem immer fortlaufenden Kreislauf aus Aufschuldung – Zerstörung – Neuanfang. …“

  … Zugunsten einer kleinen elitären Gruppe, wie das hier aufgeführte Beispiel des 1. Weltkrieges zeigt. Daher müssen wir in Zeiten von Konflikten, Krisen und Kriegen immer hinter die Kulissen schauen und die Frage nach dem klassischen Cui bono? stellen oder den Ansatz Folge dem Geld! sichtbar machen. …   Siehe auch: „Wenn Du zur […]

„… wie 33 als das großkapital die faschisten unterstützte. die geschichte wiederholt sich doch. …“

  ( Aus dem Forum dazu … )   Siehe auch: „Wie westliche Finanzeliten dem Dritten Reich den Weg bereiteten …” …, … „Recherchen der WOZ und des «Spiegels» zeigen: Die deutsche Rechtspartei AfD wurde mutmasslich von August von Finck gefördert, dessen Firmenimperium in die Schweiz reicht.” …, … Zu „Faschismus” hier mehr …   […]

„… Eine nationale, selbst eine europäische Digitalisierungsoffensive, wie sie neben der europäischen Armee von Macron und Merkel als Garant für ein starkes Europa gefordert wird, ist kein Weg in eine friedliche Zukunft. …“

  … Unter der Zielvorgabe, den Vorsprung der USA und Chinas einholen zu wollen, ist dies vielmehr der direkte Weg in die Verschärfung nationalistischer Konkurrenz statt in eine offene Welt. Kurz, die so bestehende ‚Weltordnung‘ ist in sich durch und durch widersprüchlich und mit keinem Begriff mehr zu fassen. Ein Übergang in eine andere als […]

„… Kommt das autoritäre Zeitalter? Gewaltforscher W.H. erklärt, warum er sich große Sorgen um die liberale Demokratie macht. …“

  … oder: Krieg und Zerstörung ist alles, was sie können …   D: Tausche männliche gegen weibliche Unfähigkeit – und was passiert(!?): NÜSCHT!!!   Die Karawane der NIBELUNGEN zieht weiter, oder …   G.Thr.   Siehe auch: „Polit-Idiotie führt wohin(!?): ENDSTATION RECHTS …” …, … Zu „Faschismus” hier mehr …, … und: Theorie und […]

„Die gesellschaftlichen Entwicklungen weisen in eine präfaschistische Phase.“

  … im Jahr 2010 äußerte einer der einflussreichsten Berliner Regierungsberater, es sei gegenwärtig – offenkundig in internen Debatten der deutschen Eliten – „verschiedentlich von diktatorischen Befugnissen und Maßnahmen die Rede“: „Es gibt bloß kein Verfassungsorgan, das sich auf das Risiko der Einsetzung eines kommissarischen Diktators einlassen will.“ (german-foreign-policy.com berichtete.[8]) 2010 wurde zudem bekannt, dass […]

„Tagesschau kann nicht Frieden!“

  … oder: – das VATERUNSER des Antichrists – „… unsere tägliche Kriegs-Propaganda gib uns heute …”   Frieden!?  —  WATT DATT DENN(!!!?????):         Siehe auch: „… Selbsternannte Qualitätsmedien … orchestrierten eine „Kriegslüge nach der anderen”. …”    

„… Brüche im Establishment …“

  … aber: Nicht nur im deutschen, oder …   … Exemplarisch zeigt den Rechtskurs von Teilen der deutschen Eliten ein aktueller Skandal um einen Dozenten der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung. Der Politikwissenschaftler Martin Wagener lehrt dort am Fachbereich Nachrichtendienste, an dem Mitarbeiter des BND sowie künftig auch des Bundesamts für Verfassungsschutz ausgebildet […]

“ … Es wird aber weiter lizitiert auch über Deutschland hinausgehend …“

  … oder: Den eigenen Sch..sshaufen von aussen genauer anschauen, klärt immer …   … „Das, was gerade in Chemnitz passiert, ist alles andere als weit weg. Unsere Regierungsparteien tun alles dafür, so dass eine Menschenjagd wie diese bei uns mindestens genauso realistisch ist.“ …   Siehe auch: „Es gab da ein Versprechen”    

„… Man kann „“Armes Spanien!“ sagen. Aber noch mehr: EUROPA: NIMMT DAS ENDLICH ZUR KENNTNIS!“

  … oder: Die schwarz-rot-grün etc. lackierten Faschisten Berlins und D’s tangiert das nur peripher, oder …   … Auch hier fallen die Masken und es wird immer verständlicher, warum in Spanien heutzutage ständig gegen viele der grundlegenden Menschenrechte verstoßen wird. Indessen gehen die Ausschreitungen von spanischen Ultranationalisten (angeheizt meistens von der Partei Ciudadanos und […]

Bei „FRIEDENSPANZERN“ zählt jedes einzelne wichtige Exemplar, oder …

         Zu „Digitalisierung” hier mehr … Zu „Faschismus” hier mehr … Zu „Hitlers TV” hier mehr … Zu „Kriegstreiberei” hier mehr … Siehe auch: „Furcht vor der Freiheit …”      

„… die jetzt im Aufbau befindliche neue Welt-Diktatur wird mit entscheidender Mithilfe großer Internetkonzerne installiert. …“

    … und Berlin macht – wie alle Idioten dieser Welt – wieder einmal mit, oder …     Zu „Digitalisierung” hier mehr … Zu „Faschismus” hier mehr … Zu „Hitlers TV” hier mehr … Zu „Kriegstreiberei” hier mehr …      

„… Alle rennen raus, wenn die Feuerwehr kommt rennt diese rein. Nur Angesichts des EU Verordnungswahn wurde die Feuerwehr abgeschafft. …“

  … :-) ( Aus dem Forum dazu … )   G.Thr.   Siehe auch: „Europäische Rückfälle in den Nationalismus …” …, … „Die Rassentheorie wird wieder salonfähig” Zu „Faschismus” hier mehr …    

„… London wolle damit gewährleisten, nach dem EU-Austritt noch „in Europa fortzubestehen“,was so viel heißt wie, die militärische Brücke der USA nach Europa zu sein. …“

  … oder: Welcher „Europäer” braucht diese Kriegstreiber(!?) …   … 20 Milliarden Euro aus dem gemeinsamen „Projekt der Europäischen Verteidigung 2021 – 2027“, aus den nationalen Haushalten, solle das Budget betragen. Die nationalen Parlamente bräuchten somit im einzelnen nicht eingeschaltet zu werden. …   Siehe auch: „Faschismus droht …”    

„… Ja, die lieben Deutschen: Verteilen Preise an Faschisten und Antisemiten, machen aber aus dem christlichen Kreuz ein Hakenkreuz. …“

  … oder: Dem schweizer Volk aufs Maul geschaut (… denn die haben uns Deutschen an Debattenkultur viel voraus … Folgendes aus dem Forum dazu … ):   Rolf Rothacher vor 18 Std. Deutschlands SPD und die Grünen haben übertrieben und übertreiben weiterhin. Man will kein Problem sehen bzw. nur das Problem auf der Seite […]

„Wir haben doch nur gefragt … Der Missbrauch einer Kleinen Anfrage im Bundestag. …“

  … Eins kann man den Nazis sicher nicht nachsagen : Dass sie erfolglos versucht hätten ihren ideologischen Stinkebrei nachhaltig in (nicht nur deutsche) Köpfe zu kleistern …. ( Aus dem Forum dazu … )   Zu „Faschismus” hier mehr … Zu „Hitlers TV” hier mehr …    

„… Ein gläubiger praktizierender Muslim wirft sich einzig und allein vor seinem Schöpfer nieder. …“

  … Das macht ihn und seine Kinder für jeden Faschisten gefährlich. …   Siehe auch: NZZ – «Der deutsche Staat kapituliert vor dem Islam» … Zur NZZ-gewollten Verlagerung der ‚Kampfzone’ hier mehr … Zu „Faschismus” hier mehr …    

„… Beleidigung des Christentums …“

  … Martin Mosebach hat 2007 den Georg-Büchner-Preis erhalten. Er bezeichnet sich selbst als „reaktionär“. Das ist noch kokett gesagt. Es wäre gut, wenn jetzt wenigstens einige Intellektuelle die Kraft finden würden, sich von diesem Scharlatan loszusagen. Können das auch die Kirchen in Deutschland? Oder ist es am Ende so, dass man sich lieber über […]

„Fanatische Begeisterung …“

  „… Das Besondere des Bückebergs ist seine Verweiskraft auf die Motive und Antriebskräfte der Mehrheitsbevölkerung, die zahlreichen Untaten des NS-Regimes geschehen zu lassen oder sich sogar aktiv daran zu beteiligen, aber auch das Ausmaß der Verführung, der die Deutschen ab 1933 erlagen. …” Dr. Johannes Heinßen, Vorsitzender des Niedersächsischen Geschichtslehrerverbandes (NGLV)   … Die Debatte […]

„… Schnurstracks steuerte Angela Merkel am WEF auf einen hageren Mann mit spärlichem Haarwuchs zu und sagte: «Ich habe Ihr Buch gelesen.» …“

  Klar, dass die darin beschriebenen beiden „Herren” die Dame interessieren … Dem Autor Harari geht es offensichtlich nicht um wissenschaftliche Information, sonder vielmehr darum, eine nicht-theistische Weltanschauung zu diskreditieren. Dass im Humanismus der Mensch sich selber zum Gott mache, ist eine blosse Behauptung, die davon ablenken soll, dass selbsternannte Propheten und «Gottesknechte» rücksichtslos über […]

„… Lassen Sie mich jedoch auf Ihre Frage zur Identitätspolitik eingehen. …“

  … In der Welt, in der ich aufgewachsen bin, sollte die Politik und insbesondere die linke Politik auf das verweisen, was uns verbindet. Unsere linken Ikonen bestanden darauf, dass es egal sein muss, ob man ein Muslim, ein Schwarzer, ein Jude oder eine Frau ist. Wir waren alle vereint gegen die Mammoniten – diese […]

„… werden durch sich „links“ camouflierende Faschisten bedroht. …“

  …, las ich gerade. … Das ist ein guter Ansatz, um mit dem wirklichen, d.h. wirklichkeitsgemäßen Denken anzufangen. Zu „Faschismus” hier mehr … … zu dessen Kriegstreiberei hier mehr …   Nicht zuletzt: NEIN, ich möchte kein Professor der Philosophie werden. Punkt   G.Thr.    

„… wohin sich abstrakter Intellektualismus verirren kann. …“

  … oder: Jede Ähnlichkeit mit aktuellen Parteitags-Red(e)n(ern) ist rein zufällig …   … Noch deutlicher gesagt: Allzu viele, vor allem dogmatische Linke ignorieren, dass es die mächtigen Kapitalinteressen sind, die – vermittelt über frei gewählte Mehrheiten der Gesetzgebungsorgane – bestimmen, was und wen sie in welcher Weise kriminalisieren, auch was als Wirtschaftskriminalität, was als […]

„… die bundesdeutsche Mehrheit tut dies eben nicht, sie wählt mit stoischer Boshaftigkeit Kriegstreiber, Waffenschieber und Kriegsgewinnler …“

  … , die im lukrativen Nebenerwerb dem Bürger auch noch den letzten Groschen nehmen und alles das tun, was das Banken- und Rüstungskartell von ihnen verlangt. … (Zitat aus dem Forum dazu)   So siehts aus in ‚Gross-Dunkel-Deutschland’ …   G.Thr.   Siehe auch: „Wenn du zur möglichen Wahl gehst …”…, … „Kommt Zapp […]

„… Was genau treiben beispielsweise Sixt, die Deutsche Post, Siemens, Allianz, Bayer und die Deutsche Bank in Steueroasen(?) …“

  … Warum dulden die Staaten derlei Vorgehen(?) …   Ja, warum???   G.Thr.    

„… Warum werden Atomwaffen verbreitet!?“

  Apropos: „… wir werden entblößt von unseren Sinnen …” — oder: Hört noch jemand etwas vom diesjährigen Friedensnobelpreis!!!???   … Der russische Präsident erinnert daran, dass es da, wo es die Politik, Interessen und unterschiedliche Vorstellungen gibt, auch Souveränität geben muss. Jeder Versuch, diese zu verletzen, stellt sich als Tyrannei heraus und berechtigt zum […]

Fehlt nur noch, Berlin schickt WIEDER die Legion Condor …

  Der EU-Faschismus schlägt in Spanien blutig zu   Zu Faschismus hier mehr … …und: „Der eskalierende katalanische Sezessionskonflikt erschüttert mit Spanien ein von den Berliner Austeritätsdiktaten schwer getroffenes Land. …”    

Dr. MURKSel muttiviert sogar die schweizer Rütli-Nazis …

  … oder: Vom Schweizer, Zürcher, Rudolf Steiner-Schullehrer zum strammen neu-deutschen Rechten/Neonazi …   … Zu den Familien, die in den vergangenen Jahren ihre Kinder in die Lager des „Sturmvogels“ entsandten oder deren Sprösslinge zu den Anführern des Bundes gehören, zählt Familie Fröhlich aus Koppelow, die sich vor Jahren in der „Jungen Freiheit“ zu den […]

„… Was Juncker nun fordert, ist eine Schreckensvision. …“

  … Ein von niemandem mehr kontrollierter Diktator, gestützt von einem obersten Gericht, dessen Spruchpraxis jedes gewachsene Recht zu zerstören vermag, finanziert von einer Zentralbank, deren Geldpolitik schon heute für die Normalbürger zum Fiasko gerät – das erinnert, auch wenn man es nicht gleichsetzen kann – an die Jahre von 1933 bis 1945, als sich […]

„… Ich erwarte das ein fulminanter Crash an den Märkten bevorsteht und dieser nahtlos in eine Depression und Deflation übergehen wird. …“

  … In den Zeiten des kostenlosen Geldes für völlig hemmungslose Zocker, wurde jede Bewegung einfach wieder aufgefangen und als willkommene Einstiegsmöglichkeit gefeiert. Mit der Realität hat all das schon lange nichts mehr zu tun. Fehlt aber das Scheckbuch ohne Limit, geht die Reise diesesmal nicht so glimpflich ab. Ich erwarte das ein fulminanter Crash […]

„… Faschisten morden in Deutschland und werden von Staatsorganen gedeckt und beschützt. …“

  … oder: Von Schlapphüten und Nichts-Könnern dort und dort:   … Gleichwohl kann die unkontrollierte Veröffentlichung des NSU-Bekennervideos allemal als ein Versagen der bundesdeutschen Sicherheitsbehörden interpretiert werden. Gerade weil es den Sicherheitsbehörden nicht gelungen ist, das zu verhindern, sehen sie sich heute – sehr zu ihrem Leidwesen – außerordentlich unbequemen Fragen nach Theorie wie […]

Medienaufsicht im Faktencheck am Beispiel Syrienkonflikt und SRF …

  … oder: Rudolf Steiner Schüler für Stalingrad II(!?) …   … Die Ombudsstelle des Schweizer Radio und Fernsehens ist die erste Anlaufstelle für Programmbeschwerden des Publikums. Sie nimmt damit eine wichtige Vermittlungs- und Aufsichtsfunktion wahr. Doch wie unvoreingenommen und objektiv behandelt die Ombudsstelle Beschwerden zu geopolitischen Themen? Um dies zu überprüfen, wurden während eines […]

„Freihandel …“

  Wir Deutsche exportieren also weiter PKWs von Audi, Mercedes und Porsche in die USA und bekommen als Gegenwert bunte Zettel, auf den Zahlen stehen. Diesen Tauschhandel nennen die Politiker Exportweltmeister. Ich nenne es Arbeit ohne Gegenwert. Wie wäre es, unsere Autos gegen die Lieferung von Gold auszugleichen ? Allein das macht den Betrug deutlich. […]

„Eine Figur wie Donald Trump ist in diesem Szenario nicht die Ursache, sondern das Medium eines Kampfes Aller gegen Alle, das die elektronische Unternatur ans Tageslicht gespült hat.“ …

  Okkulter Faschismus Der tiefere Sinn magischer Handlung ist – das ist nicht erst seit Aleister Crowley bekannt – nicht, sich selbst zu verwandeln, zu entwickeln und etwa eine imaginierte höhere Ebene der Wirklichkeit zu erreichen, sondern in einem willentlichen Akt die Wirklichkeit selbst zu verwandeln. Diese willentliche Imprägnierung oder Umprägung der Wirklichkeit ist seit […]

Prost Neujahr(!) – oder: Im klerikalfaschistoiden Nazistaat VI …

  … oder: Die Deutschen ‚gesund-beten‘ und/oder ‚gesund-flöten‘ … – man kanns ja mal versuchen:   Weiter weg von den Sorgen, den realistischen Befürchtungen und den tatsächlichen Nachteilen, den einfache Leute haben, also Menschen, die schon lange hier leben und denen es nicht so gut geht, kann man eigentlich nicht sein, als diese Vertreter der […]

Der €uro ist tot …

  (EZB: Geld-)Drucken bis die Walze glüht   Siehe auch: „Wenn du zur möglichen Wahl gehst, entscheidest du nur zwischen linken oder rechten Schergen des Finanzfaschismus.” … … und … „Was tut Draghi da eigentlich?”      

Und heute: Wollen wir den Dritten Weltkrieg!?

  … Hauptsache es geht gegen Russland. Die Sowjetunion hat dem Faschismus 27 Millionen Menschen, meist Zivilisten geopfert, und es ist ist mehr als beschämend zu begreifen, dass Deutschland aus unserer Geschichte nichts gelernt hat: Sie sind und bleiben „Der Untertan“ der kriegstreibenden USA, die fast an jedem militärischem Eingriff- und Angriff den Völkern Not […]

Londons Ex-Bürgermeister: EU geht selben Weg wie Hitler.

  „Europa verfolgt selben Weg wie Hitler.”   DAS IST LEIDER SO … EU-Programme und ‚Exzellenz-Initiativen‘ en masse – und trotzdem kommt man nicht heraus aus dem ‚Hamsterrad‘ der unerlösten, tragischen, dann kriminell-menschheitsverbrecherischen Geschichte.   Gunther Thriene      

Die Deutschen: Sie lieben „ihren“ Adolf …

  „Neuauflage von „Mein Kampf“ ist schon vergriffen …” — „Die Waldorfschule Minden und der völkische Aktivist W.-D. Schröppe” — „… Beschleunigt der Regierungskurs das Heranreifen einer revolutionären Situation (nicht gewollt) oder soll der Faschismus wieder salonfähig gemacht werden (gewollt).”    

Schweizer Mißbrauch der Freiheit

Am 01. August feiert die Schweiz ihren Nationalfeiertag. Sie hat in der Tat einen stolzen Grund zu feiern, hat sie doch das Land und seine Menschen weitestgehend aus jedweden Kriegshändeln über Jahrzehnte, Jahrhunderte herausgehalten, was genialen Geistern wie eindeutig auch z.B. General Guisan zu verdanken ist. Sie hat ebenfalls eine großartige humanitäre Tradition von Henri […]

Vor nunmehr fast genau 66 2/3 Jahren …

… schrieb der junge münchner Medizinstudent Hans Scholl gemeinsam mit seinem deutschrussischen Freund Alexander Schmorell folgendes 1. Flugblatt der Weissen Rose auf, das nicht zufällig mit einem Schiller- und Goethe-Zitat endet. Es gibt nur Weniges, das den eher spärlichen deutschen Geisteshimmel so auftut wie dieses Zeugnis: Flugblätter der Weissen Rose: I Nichts ist eines Kulturvolkes […]

Waldorfkinder für „Stalingrad II“(!?) …

Die ‚merkwürdigen Allianzen‘ zwischen der Waldorfschulbewegung – und zum Beispiel der NPD: … Nun war ein (Autoren-Anm.: Waldorf-)Schüler dabei, dessen Vater ein einflussreicher Mann in der NPD war. … Aus: Elisabeth Göbel, Auf der Suche nach Mitteleuropa, Eine Lebensreise zwischen West und Ost im 20. JH, Freies Geistesleben, 2008; Seite 169 — Esoterischer Faschismus schleicht […]