Suchergebnisse

 
 

„… Man kann sich aber auch fragen, wo die Grenze überschritten wird, an der unsere Spass- und Zerstreuungsgesellschaft in die Verblödung abdriftet. …“

  … Man könnte es mit Gelassenheit beobachten, wäre da nicht die Möglichkeit, dass uns demnächst zum Beispiel ein Atomkrieg «widerfährt», wenn die Spirale der Aufrüstung mit der derzeitigen Intensität weiterdreht, und dass diese reale Gefahr in unseren Medien weniger präsent ist als die Diskussion darüber, ob man genderneutrale WC bauen muss oder was man […]

„… Dafür muss Frieden wieder zu einem zentralen Thema unserer Gesellschaft werden. …“

  … oder: „… Ich bin überzeugt, dass der Klang dieser Töne ihr Herz und ihren Verstand öffnen wird und es Wege zu einem friedlichen Miteinander gibt – hier in Göttingen, in Deutschland und auch in Israel und Palästina. Wenn wir es alle wollen, ist es kein Traum. …”   … Aus Furcht vor Russland, […]

„Die gesellschaftlichen Entwicklungen weisen in eine präfaschistische Phase.“

  … im Jahr 2010 äußerte einer der einflussreichsten Berliner Regierungsberater, es sei gegenwärtig – offenkundig in internen Debatten der deutschen Eliten – „verschiedentlich von diktatorischen Befugnissen und Maßnahmen die Rede“: „Es gibt bloß kein Verfassungsorgan, das sich auf das Risiko der Einsetzung eines kommissarischen Diktators einlassen will.“ (german-foreign-policy.com berichtete.[8]) 2010 wurde zudem bekannt, dass […]

„… aber solche kleinen Verschiebungen zeigen subtile Veränderungen in der Gesellschaft an. …“

  … Mit dem Sprachgebrauch sind immer auch Haltungen verbunden. Dessen sollten sich Medienschaffende wieder vermehrt bewusst werden und Leserinnen oder Zuschauer müssten ihre Aufmerksamkeit dafür schärfen.   Siehe auch: „Wie sich der Staat die Herrschaft über die Sprache sicherte.” …, … „Staatsräson”    

„… Der Dieselskandal wirft die Frage nach der Mündigkeit der Politiker und Bürger auf. …“

  ‚Mündigkeit’, Erwachsen sein  —  Watt datt denn!?   G.Thr.    

„… Es ist Symptom einer zerfallenden, dekadenten Gesellschaft und einer geist- und ideenlosen, machtgierigen ‚Elite‘ …“

  … Das alles ist keine Kleinigkeit, wie man oberflächlich beschwichtigen könnte. Es ist Symptom einer zerfallenden, dekadenten Gesellschaft und einer geist- und ideenlosen, machtgierigen „Elite“, die den inneren Zusammenhang mit der geistvollen deutschen Kultur vollkommen verloren hat und die dadurch eingetretene seelische Barbarisierung des gesellschaftlichen Lebens bewusst oder unbewusst massiv befördert.   Mitgezeichnet, weil […]

„… So gesehen, leistet der Wirt auf Rügen mit seinem Lokalverbot für randalierende Kinder durchaus einen wertvollen Dienst an der Gesellschaft. …“

  … oder: „Kampfeltern” — soso …   … Allen Anfeindungen aus dem erziehungsfeindlichen Lager zu Trotz, lässt er sich nicht beirren und verlangt von allen Gästen in seinem Restaurant gegenseitigen Respekt. Eine durch und durch humanistische Forderung, die so manchen Kampfeltern und egomanen Selbstdarstellern zu denken geben sollte.    

„… wenn der Gesellschaft das Bewußtsein vom Wert einer umfassenden musischen Bildung entgleitet. …“

  … — Ja, was dann!?   G.Thr.   Siehe auch: „Keine blasse Ahnung …” u.a. …, … Zu „Bildungsreformen” hier mehr … …, … „Ein Burn-Out wird zu Literatur …”    

„… Unser Opfer in dieser Gesellschaft ist unsere Lebendigkeit. …“

  … Diese ist die unbeugsamste aller Kräfte, zu der ein Mensch fähig ist – nicht die Langhantel mit 500 Kilogramm Gewicht. Doch wenn ein Fremdkörper von uns Besitz ergreift, die Autorität, dann bleibt das Eigene in uns, was wir sind, fremd und abgespalten. Und es wird als unnatürlich empfunden. „Mut, Herz und offenes Denken […]

„… Wenn die Schule nun zum Hauptakteur für die Beschleunigung einer Sklaverei-Gesellschaft für die Wirtschaftswelt wird …“

  … oder: Ausgelobt sei der Preis für das Auffinden des letzten intakten Schulhauses in Europa …   «Welcher Humanismus wird vertreten?» Als Verehrer des Macronismus und im Schatten des Sarkozismus gross geworden, möchte Jean-Michel Blanquer (Stellungnahmen in Zeit-Fragen Nr. 5 vom 27.2.2018, Seite 5 [ https://www.zeit-fragen.ch/de/ausgaben/2018/nr-5-27-februar-2018/die-think-tanks-nisten-sich-im-kern-des-staates-ein.html ]) in keiner Art politisch katalogisiert werden. Bildung […]

„… Dies entspricht jedoch nicht den Erwartungen der Zivilgesellschaft an eine sozialdemokratische Friedenspolitik …“

  Man kennt es: „Friedenspolitik“ weiss das deutsche Parlament in Gänze noch nicht einmal zu buchstabieren (3 Seiten-PDF) …   G.Thr.   Siehe auch: „Es riecht wieder nach Krieg” … … und: „… von dieser Einsicht sind die nach wie vor in den bisherigen US- und NATO-Netzwerken verfangenen Medien und auch eine hochgradig unfähige Bundesregierung […]

Betr.: Lünen – „Außerdem müsse in der Gesellschaft ein ‚Umdenken‘ stattfinden, ’sonst werden wir das Problem nicht in den Griff bekommen.‘ …“

  Auf dieses Umdenken warten z.T. exzellente Lehrer seit Jahrzehnten vollkommen vergebens …   G.Thr.   Siehe auch: „Die Floskelroutine regiert” … … und: „Ministeriale Zuhälterei zu NPD, NSU etc.!?”    

„… Sonst besteht die Gefahr, dass die offene Gesellschaft zunehmend zur Geisel von religiös-fundamentalistischen Kräften wird. …“

  … oder: Jede Ähnlichkeit mit den waffenexportierenden, Friedensmissions-getriebenen GroKo-„Christen” D’s ist rein zufällig …   … Aus politischem Kalkül heizen vor allem die SVP und die CVP den Kulturkampf mit ihrer Islamfixierung und der Betonung der sogenannten «christlich-abendländischen Werte» weiter an – hilfreich unterstützt von islamfixierten Redaktoren – statt sich auf die religionsneutrale Basis […]

„… Unsere Gesellschaft befindet sich im Würgegriff einer immer aggressiver agierenden Elektronikindustrie …“

  … sekundiert von ihren Lobbyisten in den Parteien, die im Chor das Mantra „Digitalisierung“ intonieren. Das Ziel der Kampagne ist nicht nur, Arbeitnehmerrechte aufzuweichen; intendiert ist eine Cyborg-Menschheit, die für die Zwecke der Wirtschaft leichter handhabbar ist. …   Siehe: Zu „Digitalisierung” hier mehr … … und: „‚Keine blasse Ahnung’ …”    

„… ein Spiegelbild der gleichzeitig zu beobachtenden immer weiter um sich greifenden Verblödung der gesamten Gesellschaft …“

  So ist es …   G.Thr.   Zum Stichwort „Bildungsreformen” hier mehr …    

„Die Gesellschaft verroht!“ II

  „Die Gesellschaft verroht” – oder ist es  vielmehr auch die Politik?!    

„Die Gesellschaft verroht!“ I

  … Die Lektion aus dem Vorfall lässt jedoch Schlimmes erwarten. Wenn es den Islamisten mit Hilfe gelungener PR-Arbeit gelungen ist, Trump einmal in die „Rote-Linie-Falle“ laufen gelassen zu haben, werden sie dies auch noch weitere Male probieren. Und dann kann Trump nicht mehr hinter seine eigene Doktrin zurück – er muss wieder Vergeltung üben […]

„… Eine ganze Gesellschaft hat ihren klaren Blick auf ihr Gesundheitswesen verloren …“

  … oder: Wenn ÄrztInnen ihren Beruf verfehlen …   G.Thr.    

„Eine solche Gesellschaft ist dekadent und zum Untergang verdammt“

  … Moral und Gesetz sind die Säulen, auf denen eine zivilisierte Gesellschaft ruht, wobei das Gesetz selber als eine über lange Zeiträume kondensierte Form der Moral angesehen werden kann. Nur so ermöglicht es der Gesellschaft, Grundlagen des Zusammenlebens zu definieren, die über wechselnde zufällige, willkürliche und individuelle Moralvorstellungen hinausweisen. Eine Gesellschaft, die auf diese […]

„Gleich und gleich gesellt sich gern“ …

  Der größte und längste Western aller Zeiten läuft an:   Ludwig Kaffl sagt: 16. Januar 2017 um 14:16 Trumps Huevos sind aus Stahl, das ist mal klar. Presse lügt? OK, dann ohne und über Twitter kommunizieren. Geheimdienst lügt? Muss sich öffentlich entschuldigen. Putin gefährlich? Lass uns ein paar Deals machen. Gegen Trump ist John […]

Anthroposophische Gesellschaft: Schizoid oder nurmehr pervers(!?) …

  Da schreibt vor Jahrzehnten ein Mitglied o.g. menschheitsverbrecherischer Mafia-„Gesellschaft” nach Jahrzehnten innerhalb dieser „Kreise”:   „… Sollte mir in diesen Tagen etwas geschehen, d.h. es zu einem gesundheitlichen Zusammenbruch kommen, so darf jeder erfahren, dass dieser Zusammenbruch Folge unmenschlichsten Verhaltens einer sich anthroposophisch nennenden Schule und Schulleitung ist. Man stelle sich vor, dass ein […]

Die Ritalin-Gesellschaft wundert sich nicht wirklich über 17-, 18-, 19-jährige Amokläufer …

  Da wundert sich vor Jahren, Jahrzehnten ein bayerischer Kriminalkommissar – damals im Drogendezernat tätig – bei seinen Recherchen über jugendliche Amokläufer in den USA über denen verabreichte Medikamente – und schreibt darüber ein Buch. Mittlerweile könnte dieser Mann sicherlich ein (autobiographisches) Buch schreiben über die ihm u.a. im deutschen Beamtenapparat dadurch erfahrenen Anfeindungen … […]

Rede von Elie Wiesel am 5. Juni 2009 in der Gedenkstätte Buchenwald

  Elie Wiesel vor gut sieben Jahren: Herr Präsident, Frau Bundeskanzlerin, Bertrand, meine sehr verehrten Damen und Herren, als ich heute hierher gekommen bin, war das ein wenig so, als ob ich das Grab meines Vaters besuchen würde. Aber er hat kein Grab. Sein Grab liegt irgendwo dort oben im Himmel. Das ist im Grunde […]

„Es gibt ja so was wie ein Denkverbot mitten in einer freien Gesellschaft, mitten in einer freien Wissenschaft in Deutschland mittlerweile …“

  …, so wortwörtlich die Sozialwissenschaftlerin und Buchautorin Necla Kelek in einem Gespräch mit dem Deutschlandfunk: Sie beschreibt dieses Phänomen treffend! „Freie“ Gesellschaft und „freie“ Wissenschaft mit Denkverbot ist wohl eher vollkommen unfrei – und unfrei machend … Wo bleibt der Think-tank Berlin(!? – Ich befürchte …): DENKEN: WATT DATT DENN!!!??? — Nur ‚hohle Birnen‘ […]

Der Nazi-Schlangen in der Anthroposophischen Gesellschaft und Bewegung hat es viele …

  … oder: Was so ein ‚richtiger Perseus’ sein will: Knast für Holocaust-Leugnerin Von Julian Feldmann 13.11.2015 Das Amtsgericht Hamburg hat die Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck-Wetzel wegen Volksverhetzung in zwei Fällen zu einer Haftstrafe verurteilt. … … Und eine Sympathisantin wollte der Angeklagten gar den Friedensnobelpreis verleihen.    

„Mir scheint, hier verraten Menschen mit voller Absicht und bewußt unser gesellschaftliches System und die in Jahrhunderten erfochtenen Werte.“

  …, schreibt ein Forist bei DIE ZEIT-online zur Flüchtlingskrise … Das würde bedeuten, daß die derzeitigen deutschen Politiker hoch intelligent wären – und diese ihre Intelligenz zum Bösen mißbrauchen. Das denke ich nicht: Die allermeisten sind leider nur stroh-dumm, aber ‚bauchschlau‘.   Gunther Thriene    

„Als trojanischer Esel der NATO in den Dritten Weltkrieg“

  Anlässlich seines 84. Geburtstags hielt der wohl bedeutendste zeitgenössische deutsche Dramatiker Rolf Hochhuth am 1. April 2015 im Berliner BE-Theater am Schiffbauerdamm eine äußerst wichtige Rede, in der er auf die Gefahren eines drohenden Dritten Weltkriegs hinwies. …   Um in der Bildsprache eines anderen zu bleiben: Lemminge – auch 80 oder 90 Millionen […]

Die Anthroposophische Gesellschaft und Bewegung in „okkulter Gefangenschaft“ …

  …, so drückte es M. Schmidt-Brabant als Vorstand der AAG in Dornach/Schweiz wenige Zeit vor seinem Tod aus … Wen wunderts!?   Und: Was kümmert die schwarzmagischen Schw…. in den Waldorfschulen etc.pp. schon die Wahrheit!? … Dieses große Verdienst hat die «Geheimlehre» von H.P. Blavat­sky, daß die Menschen durch sie zur geistigen Welt hingelenkt […]

Anthroposophische Gesellschaft: Nationalsozialismus made auf Schwizerdytsch

  … oder: Heim ins „anthroposophische“ Nazi-Zuhälter-Reich(!?): Einige „Anthroposophen“ verbreiten z.Zt. Appelle zweier weithin bekannter Anthroposophinnen:   Judith von Halle: „Es ist notwendig, dass es sie gibt, die Einzelkämpfer. Aber wie weit sind wir davon entfernt, auch nur annähernd das zu leben oder auch nur dasjenige zu sehen, was lebendige anthroposophische Gemeinschaft sein könnte und […]

„Die Politiker wissen überhaupt nicht, was in den unteren 25 Prozent unserer Gesellschaft los ist.“ …

  … sagte der Schulleiter einer Memminger Hauptschule Franz Schneider wohlgemerkt nach dem Amokalarm an seiner Lindenschule und mehr als 20 abgegebenen scharfen Schüssen durch einen seiner 14jährigen Schüler. Was aber ist von einem Staat zu halten, in dem eine verbeamtete weisungsgebundene „Lehrerschaft” erst dann einmal so etwas sagt, so „ehrlich ist”, wenn scharf geschossen […]

Von der kriminellen Vereinigung „Anthroposophische Gesellschaft“ …

  Wer sich auch nur ein kleines bißchen mit dem Lebenswerk Rudolf Steiners beschäftigt hat, reibt sich in der heutigen Zeit etwas verwundert die Augen: Da macht ein Dornacher Vorstand Menschen zu dessen eigenen Kollegen, deren Anthroposophische Landesgesellschaft Rudolf Steiner per einem „Memorandum“ de facto dem Rassismus-Verdacht aussetzt.  – Wer da von übelster Verunglimpfung redete, […]

Anthroposophische Gesellschaft und Bewegung fälschen das Werk Rudolf Steiners

  Anstatt ihre Arbeit gut zu tun, haben es sich offensichtlich einige ‚Geischter‘ in o.g. Sekte zum selbsterklärten Ziel gemacht, das Werk Rudolf Steiners zu verfälschen, – um somit den Menschen Sand in die Augen zu streuen … … aus einer Rezension bei Amazon.de: … Der Archiati Verlag hatte nach eigenem Bekunden gute Absichten, als […]

Die Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft …

  … und ihre Hochschule für Geisteswissenschaft ist die Arbeitsgrundlage der geistigen Welt. – Wenn dann diese geistige Welt schlicht und ergreifend feststellen muss, dass die Hoch-G’Studierten das allererste Wörtchen Allgemein(e) offensichtlich nicht lesen, geschweige denn verstehen könn(t)en, kommt rasch einmal so ein konfuser Quatsch dabei heraus: Entspricht die Anthroposophie als Grundlage der Waldorfpädagogik der […]

„Die 5G-Hochfrequenz-Welle rollt an …“

  … oder: https://www.5gspaceappeal.org/ https://www.openpetition.eu/ch/petition/online/stopp-5g   … 5G ist ein globales Experiment mit ungewissem Ausgang für Mensch und Natur! Denn: die 5G Mobilfunkfrequenzen bedeuten >> Totale Elektrosmogverseuchung der Umwelt mit hundertausenden neuen Sendeanlagen >> Alle Wohnungen und Lebensbereiche werden zwangsweise durchstrahlt >> Keine Orte mehr zur Erholung vom dauernden Elektrostress >> Explodierender Ressourcenverbrauch – Energieverschwendung […]

„Versailler Vertrag, Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg …“

  Neuere Forschungsergebnisse, die nicht selten unbegründet als „Verschwörungstheorien“ oder „Geschichtsrevisionismus“ abgetan werden. Von Wolfgang Bittner. …   Siehe auch: „… Der Versailler Vertrag gibt Deutschland die Alleinschuld am Ersten Weltkrieg. …” …, … 2018ff.: „Die gesellschaftlichen Entwicklungen weisen in eine präfaschistische Phase.” …, … „Warum man Europa heute nicht mehr mit den jesuitischen Mitteln […]

„Ich glotze, also bin ich“ III

  … oder: Muttis ‚Programm’ — in den Untergang 3.0 …   – Mittwoch, 29. Mai 2019 von 20.15 bis 21.00 Uhr – 3sat: „Rechtsrockland“ – Ein Film von Johanna Hemkentokrax und Axel Hemmerling (Erstsendung am 01.10.2018) Seit Jahren steigt die Zahl extrem rechter Konzerte in Deutschland, vor allem in Mitteldeutschland. Bei den Festivals handelt […]

Elefanten sind nicht nur in der Finca — nicht unproblematisch, oder …

  … oder: „Das ‚Ibizagate’ zeigt nicht nur den Ist-Zustand unserer Gesellschaft, sondern auch den unserer politischen Phantasie. …”   SWPRS.org – mit Updates(!) -: … Am 21. Mai titelte SPR »Der Elefant in der Finca« und verwies auf eine konkrete Geheim­dienst­operation. Nun stellte sich heraus, dass die Ibiza-Finca eine langjährige Geheimdienstfalle war. …   […]

„… Ich danke Herrn Warschawski für seine klaren Worte und dem Infosperber, dass er sich hier äussern konnte, was nicht selbstverständlich ist. …“

  [Aus dem Forum dazu … — Anm.: INFOsperber ist kein Berliner oder deutsches Online-Journal, das ist wahr …]   Siehe auch: „… Von AfD bis Linkspartei gegen die Israel-Boykott-Kampagne …”    

„… Internationale Ethikstandards machen klare Vorgaben: Wenn in einem Land Medikamententests durchgeführt werden, muss die dortige Bevölkerung später auch von den Behandlungen profitieren können. …“

  … Es kann nicht sein, dass die Bevölkerung eines Landes nur für Medikamententests gut genug ist – aber von der Heilwirkung eines Medikamentes ausgeschlossen bleibt. Eine neue Studie von Public Eye enthüllt, dass genau dies oft der Fall ist. Novartis und Roche testen neue Medikamente oft in Schwellenländern wie der Ukraine oder Mexiko. Die […]

Unwählbar: „Der #Heimat-Hype. Zur einer «grossen Koali­tion» in der poli­ti­schen Semantik …“

  … In den aktuellen Diskussionen wird der «Heimat»-Begriff zum Fetisch. Wenn nun auch die politische Linke die identitäre Lesart zur natürlichen Grundannahme verklärt, arbeitet sie einer plakativen Eindeutigkeit zu, die schon Max Frisch als «Chauvinismus» bezeichnet hat. …   Zu diesem politisch menschheitsverbrecherisch mißbrauchten Begriff „Heimat” hier mehr … Wolfgang Bittner: Die Heimat, der […]

„Herrschaft und Sprache (nicht nur) in der Ukraine …“

  … oder: Bildung geht anderscht(!): Millionen analphabetisierender Muttersprachler sollte sich auch der deutschsprachige Teil der Welt nicht leisten, oder …   … Der quirlige Optiker in der Kiewer Altstadt, den wir in seinem Geschäft zur Sprachenfrage Ukrainisch-Russisch ansprechen, reagiert darauf mit einer wegwerfenden Geste. Nur die Politiker wollten sich mit diesem Thema wichtigmachen, meint […]

Muttis ‚Programm‘ II …

  … Computerspiele gewöhnen Nutzer daran, sich von undurchschaubaren Apparaten steuern zu lassen. Das ist ein Vorgeschmack auf die digitalisierte Gesellschaft. …   Zu Muttis ‚Programm’ hier mehr … Siehe auch: „‚Parlaments-Denkfabriken’ — WATT DATT DENN!!!???” …, … „… ein Verdämmern und gelegentliches Aufflackern alter Muster bei den Männern, ein unwirsches in sich gekehrtes Schweigen […]

„Petition fordert, FDP-Antrag zu stoppen …“

  Das Bündnis für Gerechtigkeit zwischen Israelis und Palästinensern (BIP) machte am Sonnabend auf eine Petition aufmerksam: Trump, Bolsonaro, Orban, Kaczynski, Wilders, Strache, Le Pen, von Storch: Radikalnationalisten auf der ganzen Welt bewundern den Staat Israel für seine nationalistische Ideologie, für seine Ausgrenzung ungewollter Einwanderer und vor allem für seine Kompromisslosigkeit gegen die vertriebenen und […]

„… ein Verdämmern und gelegentliches Aufflackern alter Muster bei den Männern, ein unwirsches in sich gekehrtes Schweigen bei den Frauen …“

  … oder Göthe: „Den Teufel spürt das Völkchen nie, Und wenn er sie beim Kragen hätte.”   – und bei beiden eine wehleidige Selbststilisierung als Opfer. … … … Die Autorin bleibt dem eigenen Versuch zur Klärung gegenüber skeptisch: «Die vielbesagte Stunde Null, die es schon 1945 nicht gegeben hatte, und die erneute Zeit […]

„Parlaments-Denkfabriken“ — WATT DATT DENN!!!???

  … oder: Die „… Abschaffung des Denkens im Dienst der Herrschaft …” …   … Es sind raffinierte Strategen, die hinter den heimtückischen Formulierungen stehen. Man transportiert einfach allgemein richtige Wünsche für ein Europa, für eine EU von morgen und projiziert diese Wünsche auf die EU-Wahl als reale Möglichkeit. Deutlich an diesem Satz des […]

«Man will den weiblichen Körper kontrollieren»

  … oder: Geist- und seelenlos ‚wie gehabt’, merkt das kein einziger Mensch, oder …   … Der Leichtathletik-Weltverband wolle den weiblichen Körper kontrollieren und dies ausgerechnet mit dem Verweis auf das Fair Play. …   Siehe auch: „Kinder im Netz globaler Konzerne” !!! …    

„… Für ein Europa der Vielen – Solidarität statt Privilegien. Die Kunst bleibt frei(!) …“

  … oder: „Kunst macht sichtbar.”   … Für den 19. Mai 2019 rufen DIE VIELEN und die Schaubühne Berlin zu bundesweiten GLÄNZENDEN DEMOS in Berlin und weiteren Städten auf. Die Berliner Demo »Unite & Shine« startet um 12 Uhr am Rosa-Luxemburg-Platz vor der Volksbühne. Für ein Europa der Vielen – Solidarität statt Privilegien. Die Kunst bleibt frei! […]

„Geplanter Kulturverfall …“

  … oder: Kultur!? — Watt datt denn???   … Der Untergang der Schreibschrift beschleunigt die Gleichschaltungstendenz in unserer Gesellschaft …    

«Lenkungsabgaben täten Armen mehr weh als Reichen.» widerlegt …

  Hanspeter Guggenbühl widerlegt klar das Argument «Lenkungsabgaben täten Armen mehr weh als Reichen.» Ich denke mit höheren Energiepreisen, für Benzin, Diesel und Flugzeugbenzin würde vermutlich allgemein weniger Auto gefahren und weniger geflogen, genauso wie weniger geraucht oder Alkohol getrunken wird, wenn Tabakwaren und alkoholische Getränke teurer werden und wenn keine Reklame mehr für diese […]

„… Warum handelt die Bundeswehr also trotzdem so(?) …“

  … Wenn man wirklich hätte Leute werben wollen, dann wäre eine Informationsveranstaltung im Werk in Absprache mit Ford und VW sicherlich der bessere und erfolgversprechendere Weg gewesen. Hier fehlt es schlicht an Empathie. Aber so ist leider die heutige Zeit, es wird alles ohne Rücksicht auf Verluste dem kurzfristigen Ruhm in den sozialen Netzwerken […]

„… dass Rot-grün blind proamerikanisch ist …“

  … oder: Sie dienen immer noch dem „Führer” …   … Rezension: Heinz Loquai: Weichenstellungen für einen Krieg. Internationales Krisenmanagement und die OSZE im Kosovo-Konflikt. Nomos Verlagsgesellschaft Baden Baden …   Zu „Kosovo” hier mehr …    

„… Konzerne zahlen an viele kulturelle Veranstaltungen und Publikationen – und erwarten Wohlwollen. Das Beispiel des VW-Konzerns. …“

  … Der Aufsichtsrat (Verwaltungsrat) des VW-Konzerns sponsert seit Jahren das Kunstmuseum in Wolfsburg. Jetzt sorgte der Konzern für die sofortige Entlassung von Museumsdirektor Ralf Beil, obwohl dessen Vertrag noch bis Ende 2020 lief. … ……………………………………………………………………………………. … Der Vorgang wirft auch ein Licht auf die Kommerzialisierung der Kunst, die wie alle anderen gesellschaftlichen Bereiche der […]

„… Drohnenkriege beenden heißt Truppenstationierungsvertrag kündigen …“

  … Aus Anlass des Urteils des OVG1 in Münster zu den illegalen Drohneneinsätzen erklären Reiner Braun und Pascal Luig vom Koordinierungskreis der Kampagne Stopp Air Base Ramstein: Das Urteil ist eine schallende Ohrfeige für die Bundesregierung und ihre unterstützenden Aussagen zu dem US-Drohnenkrieg über die Relaisstation der US Air Base Ramstein. Das Urteil bestätigt […]

„… Ein Gen für Geschichtsvergesslichkeit gibt es aber bei den deutschen Autobauern ganz bestimmt. …“

  … Daher erscheinen sie auch besonders skrupellos, wenn sie jetzt das Auslaufmodell Dieselmotor retten wollen, indem sie in einer Testreihe Affen und Menschen deren Abgase einatmen lassen um den fraglichen Beweis zu erbringen, dass diese Schadstoffe dank verbesserter Technologie unbedenklich seien.   Zu dieser nicht nur in Mitteleuropa epidemischen Amnesie hier mehr … Siehe […]

„Die Digitalisierung ist ein Experiment an unseren Kindern.“

  … oder: Das deutsche Menschheitsverbrechen Nr. …???   … Die holländischen Steve-Jobs-Schulen haben sich auch binnen weniger Jahre unmöglich gemacht und bisher ist noch jedes IT-Gerät im Schuleinsatz irgendwann in der Ecke eingestaubt. Aber klar, die Lage ist ernst. Die “New York Times“ hat vor einem halben Jahr einen Beitrag mit dem Titel „The […]

„… Wie die Hirnforschung uns das Ich austreiben will. …“

  … oder: Die „Abschaffung des Denkens im Dienst der Herrschaft” … u.a. …   … Über wissenschaftlichen Desillusionismus. …   Siehe auch: „Es gibt ja so was wie ein Denkverbot mitten in einer freien Gesellschaft, mitten in einer freien Wissenschaft in Deutschland mittlerweile …”    

„… «Die Menschenrechte leben» Friede herrscht nicht, er muss gestiftet werden – Teil 2 …“

  … oder: Im Nachgang des Göttinger Friedenspreises 2019 …   [ Zu Teil 1: „Frieden herrscht nicht, er muss gestiftet werden – 70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte …” ]   … Abschaffung des Denkens im Dienst der Herrschaft Das ist unsere bittere Realität: Wir leben unter der Herrschaft einer Ideologie, die beansprucht, alle […]

„Abschaffung der Nationalstaaten als Einstieg in die Eroberung Europas …“

  … oder: Geographie nicht erst ‚auf CDU mit zukünftigem muslimischen Bundeskanzler …’ ( Wer’s glaubt, wird selig. )   … Es geht sowohl Emmanuel Macron als auch Annegret Kramp-Karrenbauer und damit Angela Merkel um die Abschaffung der Nationalstaaten, deren Bürger nach Vorstellung der AKK daran mitarbeiten sollen: „Eine Neugründung Europas geht nicht ohne die […]

„… Trotz aller Verhinderungsversuche konnte der «Göttinger Friedenspreis» am Samstag feierlich übergeben werden. …“

  Was wurde erreicht? Infosperber hat darüber berichtet – hier und hier – und hätte fast drei Wochen lang jeden Tag darüber berichten können. Der von der Dr. Roland Röhl Stiftung gestiftete «Göttinger Friedenspreis», der seit 1999 jedes Jahr an eine Organisation oder an eine einzelne Person verliehen wird, sollte in diesem Jahr, so hat […]

„Der neue Kampf gegen die Gender Studies“

  … oder: „Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust, die eine will sich von der andern trennen …”   … Den Gender Studies wird vorgeworfen, die „natürliche“ Ordnung der Geschlechter, der Familien und des Sex zu untergraben. Weltweit sind sie heftigen Angriffen von rechtsgerichteten Populisten und den Verächtern einer liberalen Gesellschaft ausgesetzt. Auf dem […]

„… Die Schäden, die durch die unbedachte und allein von finanziellen Interessen forcierte Einführung digitaler Medien verursacht werden, sind unübersehbar. …“

  … oder: Lass Dich nicht von Doofen und/oder Menschheitsverbrechern ‚regieren’ …   … Die Einführung von Netzwerken, Lernprogrammen und der notwendigen Hardware ist ein Milliardengeschäft. Forschungsergebnisse, welche die Einführung dieser unheimlichen Technik untermauern könnten, gibt es nicht. Dennoch wird über die Medien immer wieder versucht, uns einzureden, dass nur mit der umfassenden Digitalisierung der […]

„… Die Kernaussage ist diese: «Alle Bischöfe, alle Ordensleute, alle die hier waren, wissen jetzt, es handelt sich um ein Verbrechen und ein Verbrechen muss verfolgt, angezeigt, bestraft werden.» …“

  … oder: Denken — Watt datt denn!?   … Empörend an dieser Aussage, hier wörtlich wiedergegeben, ist das jetzt. Was haben denn die Bischöfe, die Ordensleute und alle, die an dieser von Papst Franziskus einberufenen Konferenz in Rom waren, gedacht? Dass der sexuelle Missbrauch von Minderjährigen durch Pfarrer, die Vergewaltigung von Nonnen ein Kavaliersdelikt […]

„… Scheinbar ist es heute möglich, dass reaktionäre und ultrarechte Kreise in Israel mit der Keule des angeblichen Antisemitismus die Möglichkeit der Kritik an ihrer Politik innerhalb der Universität Göttingen im Rahmen einer solchen Preisverleihung zum Verstummen bringen. …“

  … oder: Wissenschaft in Göttingen abgeschafft, oder …   … Scheinbar ist es heute möglich, dass reaktionäre und ultrarechte Kreise in Israel mit der Keule des angeblichen Antisemitismus die Möglichkeit der Kritik an ihrer Politik innerhalb der Universität Göttingen im Rahmen einer solchen Preisverleihung zum Verstummen bringen. Warum lässt sich das Präsidium einer Universität […]

„Ich gehe mit Schülern nur im äußersten Notfall in einen Computerraum …“

  … oder: „Staatlich beförderte Volksverdummung …”   Ich gehe mit Schülern nur im äußersten Notfall in einen Computerraum, weil ich weiß, dass eine halbe Stunde damit zugebracht werden muss, herauszufinden, welche Rechner sich hochfahren lassen (nachdem man bei einigen die Defekte auch auf den ersten Blick schon erkennen konnte), und in der restlichen Zeit […]

„Göttingen (D) soll sich schämen!“

  … oder: „Schämen” ist in deren Regionen ein Fremdwort … u.a. …   … Die Friedenspreis-Übergabe an die «Jüdische Stimme» wird von Stadt, Universität und Sparkasse boykottiert. …   Brief aus Zürich: „Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrter Herr Präsident der Uni Göttingen, sehr geehrter Herr Hald, Sehr geehrter Herr Röhl, sehr geehrter Herr […]

„… Dokumentiert: IALANA-Fachtagung »Krieg und Frieden in den Medien« …“

  … oder: RECHT- versus RECHTS-staat u.a. …   … Hochkarätig besetzt, informativ und differenziert, 350 Plätze binnen kürzester Zeit ausverkauft und von der Mainstreampresse komplett ignoriert – das war »Krieg und Frieden in den Medien«, die Fachtagung der Juristenvereinigung IA LA NA im Januar 2018 in Kassel. Im Ossietzky-Verlag sind jetzt die Konferenzbeiträge erschienen. Es ist […]

„… Seine Eminenz Kardinal Schönborn führte kürzlich aus, dass die „Marginalisierung der Kirchen, oft weh tut“ und diese an den Rand gerückt hat. …“

  … Erstaunlicherweise führte der Kardinal weiter aus, dass er darin aber auch einen tieferen Sinn erkenne, so seien die Kirchen jetzt näher dort, wo Jesus Christus selbst gewesen sei, am Rand. Für die Kirchen könne der Machtverlust daher auch als „gnadenhafte Zeit“ begriffen werden. Der erstaunte Leser fragt sich dabei, ob dies eine Absage […]

„… Die Schulkonferenz des Lichterfelder Goethe-Gymnasiums hat sich auf Schülerinitiative strenge Regeln für Flugreisen gegeben. …“

  Für Diesel Fahrverbot, aber selber Flugreisen favorisieren und falls finanziell machbar, auf eine Karibikkreuzfahrt via Schweröl Dampfer reflektieren, ist bei einigen leider Realität. Das Verhalten dieser Schüler ist deshalb konsequent und zu befürworten. Finde ich gut, nicht nur Reden und auf andere abwälzen, sondern beim eigenen Verhalten anfangen. ( Aus dem Forum dazu … […]

„… so dass die Stuttgarter, die Baden-Württemberger gar nicht mehr genau hingeguckt haben, was da passiert …“

  … Also wenn man es hinbekommt, solch einen Ultra-Schwachsinn in die Köpfe der Menschen reinzuprügeln, so dass die Stuttgarter, die Baden-Württemberger gar nicht mehr genau hingeguckt haben, was da passiert, dass diese Stadt für absehbar 15 Jahre umgegraben und zerstört wird – das ist schon großartig. …   Siehe auch: „Stuttgart21-Debatte …” …, … […]

„… Es geht bei der Digitalisierung nicht um die Kinder(!) …“

  … oder: Mit Digi-dioten macht man keine einzige Schule, oder …   … Es ist immer das gleiche Spiel: Über einen interessengeleiteten Streit, um die bereitgestellten Milliarden, und dem politischen Streit, um die föderale Struktur der Landes, wird der Blick auf das „Für was?“ und „Für Wen?“ verstellt. Wem soll die Digitalisierung der Bildung […]

„Macht uns Russland nicht zum Feind – für eine Politik der Entspannung, der gemeinsamen Sicherheit und der Abrüstung …“

  … Die Politik gegenüber Russland war und ist immer umstritten – die deutsch-russischen Beziehungen sind ein Seismograf für den Friedensprozess in Europa. Das Verhältnis von Russland und dem Westen ist geprägt durch eine lange und wechselvolle Geschichte. Die Lehren dürfen nicht vergessen werden und sind ein Wegweiser für Gegenwart und Zukunft. Für Russland kam […]

„Bildung statt Aufrüstung.“

  … Es wird deutlich, dass wir es nicht mit individuellen begrenzten Problemen wie „Rütlischulen“ zu tun haben, sondern dass der Staat die Gesellschaft bewusst entlang der Einkommen spaltet, und dem nicht durch Schulen und Bildung entgegenwirkt, sondern auch dort bewusst die Situation verschärft, um finanziell Schwache gleich zu Beginn ihrer Schullaufbahn weiter zu schwächen. […]

„100 Jahre Bauhaus: Weben am Mythos“

  … oder: Mein Lieblings-BAUHAUS – zweifelsohne …   … Das 100-Jahr-Jubiläum setzt „das Bauhaus“ mit einer deutschen Moderne in eins. Das hilft dem Mythos, aber nicht der Ideengeschichte der Schule. Denn die legendäre Kunst- und Designschule war heterogener und widersprüchlicher als vielen lieb ist. …   Siehe auch: „100 Jahre Bauhaus – Zeit zum […]

„… In Tat und Wahrheit sind diese CSU-Statements Ausdruck ihrer Gefangenschaft in den Fängen der Autolobby. …“

  … oder: Freiheit ist nur ein Wort, oder …   … BMW und Mercedes wie VW wären in ihrer TechnikErneuerung längst weiter, wären sie und ihre Lobby nicht bei CDU und CSU geradezu zum Fortschrittswiderstand „gehätschelt“ worden, seit Jahrzehnten und die reale Gefährdung von Arbeitsplätzen wäre mindestens aufgefangen. Ideologie macht blind, auch im Autogewerbe, […]

„… Und worin besteht jetzt genau der Vorteil der EU lieber Philosoph? …“

  … oder: Wenn es die Schweizer Leserbriefschreiber und ihre JOURNALe nicht schon gäbe, müsste man dem lieben Gott sofort den Befehl erteilen, sie zu erschaffen, oder …   Im Manifest hat’s kaum Konkretes. Ausser kein Krieg seit damals. Mit Ausnahmen. Und: Könnte es nicht auch sein, dass der Friede in Europa seit 1945 den […]

„Afri­ka­ni­sches Kultur­erbe in euro­päi­schen Museen: Kann das weg?“

  … oder: Gut gegeben, Mesdames: „… sie stellte den Vergleich an, über dem (berliner Humboldt-)Forum würde eine Bleidecke wie über dem Atommüll in Tschernobyl liegen …”   … Die Rückgabe von ethnologischen Sammlungen an ihre Herkunftsgesellschaften wird derzeit hitzig diskutiert. Die Debatte könnte der Beginn einer Neubestimmung der Beziehung zwischen Europa und Afrika sein […]

„Agrarpolitik ist auch Klimapolitik“

  … oder: Davoser, Berner, Berliner, Brüsseler Blabla, oder …   … Der Mensch übergeht alles Für den Verlust nicht nur an Vögeln, sondern an Biodiversität insgesamt sind Politik und Gesellschaft als Ganzes verantwortlich: Die wirtschaftliche Entwicklung ist heilig, menschliche Ansprüche gehen über alles, wie wenn die Natur nicht unsere Lebensgrundlage wäre. Neue Strassen, neue […]

„Krieg und Frieden – 100 Jahre nach Versailles – Die Aufgaben der Geschichtswissenschaften“

  … Auch heute rieseln täglich Feindbilder über verschiedene Kanäle in unsere Köpfe. Tatsächlich wird über diese Lektüre jeder von uns eingeladen, darüber nachzudenken, wie in dieser alles andere als friedlichen Welt der Beitrag der Bürger zu einer nachhaltigen Friedensstiftung aussehen könnte. …   Zu „Krieg und Frieden” hier mehr … — und die Kategorie […]

INFOsperber-Dossier: „Toleranz gegenüber Fundamentalisten? …“

  … Forderungen nach präventiver Überwachung der Bürger, nach Verboten von Waffen oder der Burka stehen im Raum. …   Siehe auch: „Die gesellschaftlichen Entwicklungen weisen in eine präfaschistische Phase.” …, … „Blumen für Juncker: ( – Nach wieviel Mrd. aus Bern? – ) Schnell noch ein Großkreuz zum Abschied” …, … „Kreuz oder Halbmond […]

„… Das Christentum, das „C“ in der CDU, der Christlich-demokratischen Union, liefert seit mehr als 200 Jahren kein für Herrschaft tragfähiges Regelsystem mehr. …“

  … Es war bis zur Abschaffung durch Angela Merkel die ethische Richtschnur des politischen Handelns. Nun aber bedarf es einer ethnischen Richtschnur, ein kleines „n“ eingefügt, und schon stimmt die Richtung wieder, wobei unter „ethnisch“ allein „islamisch“ zu verstehen ist. …   Jetzt wirds „interessant”: Wer macht in Berlin 2018ff. den ‚Goebbels’ 2.0, oder […]

„Weihnachten an Andere denken. …“

  … Weihnachtszeit ist Spendenzeit. Das Fest der Nächstenliebe bewegt noch immer dazu, auch an jene zu denken, denen es schlechter geht. Doch hinter den rührenden Bildern der Spendenwerbung verschwinden Schwache und Verlierer leicht. Von ihnen erzählen die Geschichten von Heinz Strunk. …    

„Wenn der SPIEGEL Fake News eingestehen muss …“

  … Der Fall Relotius: … … Es hat was von Koks oder Größenwahn, dass es nicht z.B. das Cross Border Leasing einer Kleinstadt sein darf oder andere internationale Verwicklungen vor der Haustür, sondern der syrische Bürgerkrieg, Guantanamo und die Todeszelle in den USA sein muss. Und es ist keine Ausrede, dass es Konkurrenzdruck gibt oder […]

„80 Jahre nukleare Kernspaltung – Erklärung der NaturwissenschaftlerInnen-Initiative“

  „[…] Aufgrund ihrer Dichte und dem starken Energieaustausch ist zu erwarten, dass sich die Teilchen in einem schweren Atomkern in einer kollektiven Weise bewegen, vergleichbar mit der Bewegung eines Flüssigkeitstropfens. Wird diese Bewegung durch Energiezufuhr ausreichend stark angeregt, könnte sich ein solcher Tropfen in zwei kleinere Tropfen trennen. […] Es erscheint daher möglich, dass […]

„Über den rechten Hass auf die Aufklä­rung“

  … oder: Die deutschen Schulen und Hochschulen sind unbrauchbar, oder …   Der alte Hass auf die Aufklä­rung. Die Neue Rechte von Arnold Gehlen bis Botho Strauß Wer die heutige Neue Rechte verstehen will, sollte ihre schon etwas älteren Texte lesen. Dort machen ihre Theoretiker mit grellen Worten klar, dass der Gegensatz zwischen „rechts“ […]

„… Es ist an der Zeit, die Mitverantwortung der Unterrichtspraxis im Fach Geschichte zu erkennen. …“

  … oder: Wer gibt den Leisen ihre Stimme zurück …   … Hochschullehrer klagen immer wieder über mangelhafte intellektuelle Voraussetzungen ihrer Studienanfänger. Dies betrifft nicht bloß die oftmals miserable Orthografie, es betrifft ebenso Lücken in der Allgemeinbildung und da zumal in Sachen Geschichte. Historische Fakten bedeuten nicht nur Zahlen und Namen, sondern auch die […]

„… In diesem Kräfteverhältnis befindet sich letztlich auch die Geschichtswissenschaft, wenn sie die «Archive der Umwelt» entschlüsselt, die immer auch einen Teil von unserer Zukunft erzählen. …“

  … In diesem Kräfteverhältnis befindet sich letztlich auch die Geschichtswissenschaft, wenn sie die «Archive der Umwelt» entschlüsselt, die immer auch einen Teil von unserer Zukunft erzählen. Das Nachdenken darüber, was dies für die Geschichtswissenschaft disziplinär, methodisch und gesellschaftspolitisch bedeutet, hat mit der Tagung in Bern entscheidende Impulse erhalten: neue Quellenarten, neue Kooperationen, neue Narrative. […]

Apropos: UN-Migrationspakt …

  Dazu als Ergänzung: Markus Lanz, 27. November 2018, zu Gast sind Politiker Wolfgang Bosbach, Journalist und Moderator Claus Kleber, Staatssekretärin Sawsan Chebli und Autor Alexander von Schönburg https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-27-november-2018-100.html Ab etwa 25:00 sagt Bosbach ganz klar in Bezug auf den UN-Migrationspakt, dass die Zeiten vorbei seien, in denen die Politiker den Leuten sagen könnten, sie […]

„Warum setzen wir in den Schulen digitale Medien ein, ohne die Auswirkungen zu kennen?“

  Das Bildungswesen ist nicht immun gegen die von einflussreichen Interessensgruppen angeführten gesellschaftlichen Trends. Die Digitalisierung des Schullehrplans ist das Kernstück der aktuellen Agenda für die Umgestaltung der künftigen pädagogischen Praxis in Europa. Der digitale Wandel soll schon in der Grundschule beginnen. Welche Auswirkungen haben diese Technologien auf die Entwicklung der Kinder? Immer mehr unabhängige […]

„… Es sind also nicht nur Tier- und Pflanzenarten, die heute unterm Diktat der Gewinnmaximierung vernichtet werden, sondern peu à peu auch unsere menschliche Werteordnung. …“

  … „Sie wird“, schrieb der britische Schriftsteller John Berger, „systematisch besprüht – nicht mit Pestiziden, sondern mit Ethiziden – Wirkstoffen, die die Ethik und damit auch jeden Sinn für Geschichte und Gerechtigkeit töten.“ Über den Gesellschaften des entfesselten Marktes bildet sich so ein ständig größer werdendes moralisches Ozonloch. Was durch das permanente Versprühen von […]

„… Dem Volk, weil nicht spezialisiert, sei es nur erlaubt, bei den Wahlen ein Team von Technokraten durch ein anderes zu ersetzen. …“

  … Die „liberale Intelligenz“, wie Chomsky die Technokraten nannte, hätte es wirksam verstanden, alle Machtfragen zu sogenannten rein technischen Problemen von Spezialisten und Experten zu reduzieren. Dem Volk, weil nicht spezialisiert, sei es nur erlaubt, bei den Wahlen ein Team von Technokraten durch ein anderes zu ersetzen. Immer weniger kritische Geister Als Linguist, Publizist […]

„Wir sind fassungslos!“ — #MeToo II …

  Westfalen-Blatt / Bielefelder Zeitung, 15.11.2018: Leserbrief / Der Polizei gebührt vor allem Dank Zur Kritik am Vorgehen der Polizei während der Demonstration am Samstag schreibt ein Leser: Ich bin über die Kritik an der Polizei mehr als erstaunt und zum Teil auch verbittert. Statt der Polizei zunächst einmal Dank dafür zu sagen, dass der […]

„Wir sind fassungslos!“ — #MeToo

  Neue Westfälische – Bielefelder Tageblatt , 14.11.2018 : Leserbriefe zu den Demonstrationen am vergangenen Samstag in der Bielefelder Innenstadt Wir waren viele – und das war gut so. Trotzdem stellen wir uns einige Fragen: Wieso wurde nicht versucht, einen Aufmarsch von Menschen zu verbieten, die vom Verfassungsschutz beobachtet werden und nachweislich menschenverachtende Lügen in […]

„Walmarts ‚Gläserne Bienen‘. Über Drohnen-Schwärme und Künst­liche Nicht-Intelligenz“

  Nicht nur den Imkern weltweit gehts jetzt an den Kragen, oder …   G.Thr., der sich schon auf die Mini-Drohnen-Schwärme in Zürich freut … wie Bolle, oder …   Siehe auch: „Da kannst du auch dem Esel predigen, oder …” u.a. …    

Die Mitmacher II …

  … oder: „… Es ist höchste Zeit für eine Umkehr.               Wir wurden gewarnt!               Der Verkauf der Seele an Mephisto ist ein               Faustsches Drama.”   … Die Antwort ist klar: In diesem Staat würde die Vernetzung der Gesellschaft bei gleichzeitiger Digitalisierung der Privatsphäre zu einem brutalen Überwachungs- und Repressionsstaat führen, in dem […]

„… Auch das ist eine glatte Falschbehauptung. Richtig ist, dass sich die Staaten an keiner Stelle des Abkommens zur Aufnahme von Migranten verpflichten. …“

  … Es werden keine Quoten oder Kontingente für Migranten festgelegt.  

„… Die Ereignisse von 1933 bis 1945 hätten spätestens 1928 bekämpft werden müssen. …“

  … oder: „… Grün ist das tote Bild des Lebens …”   … Die Ereignisse von 1933 bis 1945 hätten spätestens 1928 bekämpft werden müssen. Danach war es zu spät. Man darf nicht warten, bis der Freiheitskampf Landesverrat genannt wird. Man darf nicht warten, bis aus dem Schneeball eine Lawine geworden ist. Man muss […]

„Someday a real rain will come and wash all this scum off the streets.“

  … „Seit Adam Smith haben die Ökonomen erkannt, dass Vertrauen das Bindemittel ist, das die Gesellschaft zusammenhält. Länder, in denen Menschen sich gegenseitig vertrauen, verfügen über stärkere Institutionen, sind offener, leiden weniger unter Korruption, wachsen schneller und sind lebenswertere Orte. In Polizeistaaten macht Vertrauen sich durch seine Abwesenheit bemerkbar.“ (schrieb Larry Elliott jüngst für […]

„… Also genau die Sorte Mensch, bei der man sagen kann: hier wird der Bock zum Gärtner gemacht. …“

  Das ist in Deutschland – wie jeder Mensch weiss – Tradition, werte Frau Mäder … ( Headline aus dem Forum dazu … )   G.Thr.    

„Ich glotze, also bin ich“

  … oder: Da kannst du auch dem Esel predigen, oder …   … Die Probleme sind nicht ausschließlich in den Spielen oder Medien zu suchen, sondern in der Gesellschaft. Es steht selbstverständlich fest, dass die Spielehersteller die Gegebenheiten der Spieler ausnutzen. Das Problem alleine bei den Spielen zu verorten, ist meiner Meinung nach jedoch […]

Anthro-Mäuse mutieren zu Nazi-Ratten …

  … oder: Entwicklungs-Biologie für — ja, für wen!!!???   Reportage / Nazi-Demo in Bielefeld: Eine Stadt im Ausnahmezustand 10.11.2018 – 21.00 Uhr Straßen werden gesperrt, der Nahverkehr eingestellt / 400 Nazis sind am Samstag durch Bielefeld marschiert – 3.000 Menschen stellten sich ihnen entgegen Von Jürgen Mahncke Bielefeld. Eine Stadt im Belagerungszustand – Straßen […]

Mit dem Personal gehts wieder einmal — ja, wohin!?

  Neue Westfälische – Kreiszeitung für Warburg, 26.10.2018: Wirt bricht Veranstaltung ab Mahnwache: Auf Einladung der AfD sollte Schwester Hatune im Ratskeller über die Christenverfolgung im Nahen Osten berichten / Rund 40 Warburger protestierten zu Beginn vor der Gasthaustür gegen rechte Hetze Von Dieter Scholz Warburg. Sie wollten ein Zeichen setzen: Zu einer Mahnwache vor […]

„… Nur: Nationalismus weist keinen soliden Weg, der in eine gedeihliche Zukunft führt. …“

  … oder: Wissen und Ge-wissen: Watt datt denn!?   … Vielmehr lässt er Gesellschaften zurück – der Zerfall Jugoslawiens ist ein erschreckendes Beispiel aus der jüngsten Vergangenheit –, in denen die Menschen in dumpfem Stammesdenken und Hass gegen den Nachbarn versinken. Wer heute die unheilbringenden Geister der Vergangenheit beschwört, müsste eigentlich wissen, dass diese […]

„… Trumps katholischer ‚Chefstratege‘ und der schärfste Kritiker des Papstes hätten Wege eruiert, wie die katholische Rechte auf den ‚barmherzigen Kurs‘ reagieren solle, der vom ‚kommunistischen Führer‘ der Kirche verfolgt werde, berichtete die Times of London. …“

  … oder: Köppel hilf(!?)  — oder Henry Dunants gedenken …   … Es ist nicht nur die päpstliche Toleranz gegenüber sexuellen Minderheiten oder geschiedenen Katholiken, die die katholische Rechte in Aufruhr versetzt, sondern auch dessen radikale Kapitalismuskritik, die sich schon in dem 2013 veröffentlichten Evangelii Gaudium findet. Wenn das Oberhaupt der katholischen Kirche den […]

„… Hier werden Umfragen dazu benutzt, um Stimmung in die gewollte Richtung zu machen. …“

  „Hitlers TV” eben …   G.Thr.   Dazu hier mehr … Siehe auch: „Die gesellschaftlichen Entwicklungen weisen in eine präfaschistische Phase.” …, … „Von der Zensur zum Mainstream – Medien und Massenmanipulation”    

„… Die Linke im weitesten Sinn (also inklusive SPD) hat keine Ahnung was wirklich abläuft. …“

  … Meine Schlussfolgerung: Offensichtlich bekommt man trotz Internet keine Linken Mehrheiten oder ähnliches zustande. Es könnte sogar sein das viele eher bei irgendeiner „Springer“-Seite landen also jemals auf einer nur links angehauchten Internetseite und ähnliches. Ich werde jedenfalls den Verdacht nicht los, das die gesamte Linke (einschließlich SPD) die gesamte Gesellschaft falsch einschätzt. Vor […]

„Indoktrination statt Information“

  … In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Demokratie in einer beispiellosen Weise ausgehöhlt. Demokratie wurde durch die Illusion von Demokratie ersetzt, die freie öffentliche Debatte durch ein Meinungs- und Empörungsmanagement, das Leitideal des mündigen Bürgers durch das des politisch apathischen Konsumenten. Wahlen spielen mittlerweile für grundlegende politische Fragen praktisch keine Rolle mehr. Die wichtigen […]

„… Fazit: Bevor es in der Schweiz mindestens einige Tausend – in Europa entsprechend einige Hunderttausend Todesopfer gibt – wird sich in der Klimapolitik nichts Substanzielles bewegen. …“

  … oder: „… Sie suchen weiter die V2, wie einst. …”   So sieht es leider aus … ( Aus dem Forum dazu … )   G.Thr.    

„Lost in Para­dise. Der ameri­ka­ni­sche Westen unter Trump …“

  … Besichtigung einer konsternierten Gesellschaft: Was sind die USA unter Trump? Wie sprechen die Menschen in Kalifornien, im Silicon Valley einerseits, und andrerseits in den uramerikanischen Gegenden des „Heartland“, etwa in Wyoming, über Amerika, über Europa, über die Zukunft? Diese gespaltene Gesellschaft hat uns etwas zu sagen. …  

Wider die politisch-völkische Veruntreuung des Deutschtums (!!!) …

  Frau Kronawitter von der Weisse Rose Stiftung e.V. schreibt notwendigerweise jetzt im Jahre 2018(!!!) – genau 75 Jahre nach deren bestialischer Ermordung durch NS-Schergen – :   … In der aktuellen öffentlichen Diskussion über die parteipolitische Vereinnahmung der Weißen Rose erreichten uns zahlreiche Anfragen von Medien und Privatpersonen. Unser Statement, das wir dazu seit […]

„… Das christliche Fundament ist morsch. …“

  … oder: Nicht das christliche Fundament ist morsch, sondern das röm.-katholische und das evangelikale, — wie schon Henry Dunant wusste (und der hat das, eingefercht in seinem Heidener Krankenhauseckzimmer, auch genau so gemeint), oder …   … Ausgerechnet die SVP und CVP, welche die fundamentalistischen Piusbrüder schützen, predigen ein nutzloses Burkaverbot. Michael Hermann, der […]

„… Zusammen bilden sie das Porträt einer Welt, in der sexuelle und ökonomische Gewalt Hand in Hand gehen. …“

  … oder: Etwas Kultur bitte… bitte!!!…   … Die Gewalt, die sich für einen verhängnisvollen Moment Bahn gebrochen hat, zersetzt die Menschen und wird zugleich kenntlich als Teil einer gesellschaftlichen Ordnung, die sich von innen heraus auffrisst. In diesem Befund ähnelt Alles ist gut Paul Verhoevens polarisierender, weil zugleich auch sarkastischer Rachefantasie Elle von […]

Gut, dass heute daran erinnert wird …

  … angesichts des nicht post-, sondern wieder einmal präfaschistischen Deutschlands, oder …   22.09.1918: Geburt von Hans Scholl, Widerstandskämpfer gegen die Diktatur des Nationalsozialismus und Mitglied der Gruppe „Weisse Rose“. Am 22. Februar 1943 wird er zusammen mit seiner Schwester Sophie Scholl durch das Fallbeil hingerichtet.   Zur „Weissen Rose” hier mehr …   […]

„Unsere“ Nazi-Waldorfschulen arbeiten … II

    … oder: ‚… ALLES IM NICHT-NATIONALSOZIALISTISCHEN SAUBEREN BEREICH(!!!)… (… als Mitmacher, dann Wendehals ist man(n) schließlich weltweit berühmt!) …’ : … Es war der ehemalige Rudolf-Steiner-Lehrer Bernhard Schaub, der wieder einmal eine neonazistische Organisation ins Leben gerufen hatte. …   … Als Ex-Schulköchin an einer Wiener Waldorfschule sorgte Caroline Sommerfeld für Wirbel. Auf […]

„… Das war aber illegal. Darüber liest man vor allem in den kleinen Alternativmedien wie KenFM, Nachdenkseiten, Rubikon, Zeitpunkt oder Infosperber. …“

  … oder: Der gängigen Gehirnwäsche entgehen …   … Ich bin daher der Meinung, dass alternative Medien eine wichtige Kraft für den Frieden sind.    

Die Wagner-Knechte sterben nicht aus …

  … Schlechtes Vorbild: die Nibelungen Die Kaste der Inschenöre hat schon in fernen mythologischen Zeiten eine zuweilen unheilvolle Rolle gespielt. Der Komponist und Textdichter Richard Wagner nahm dies zum Anlass, um dazu ein Opus Magnum, bestehend aus vier Opern, zu verfassen. Es wird jedes Jahr unter dem Titel „Der Ring der Nibelungen“ in Bayreuth, […]

„… Schade, dass ich in vierzig Jahren den Wahrheitsgehalt meiner Prognose nicht mehr selbst überprüfen kann …“

  … oder: Das Schicksal nicht nur dieses Königs, so sorry …   … Fazit der Reise: Man fragt sich ernsthaft, weshalb ein funktionierende Gesellschaft, die gerne ihre Traditionen feiert, z.B. Valborgsmässafton und Midsommar, ihrem eigenem Ruin Vorschub leistet. Aus dem Taka-Tuka-Land wird ein Gender-Gaga-Land. …   Siehe auch: „… Infolge dieses Losgerissenwerdens Schwedens vom übrigen […]

„Erinnerung muss fassbar sein, dann kann sie auch heilsam sein.“ (2) …

  Westfalen-Blatt / Höxtersche Zeitung, 21.08.2018: Geschichte ein Gesicht geben Den Besuch von Harry Lowenstein in Höxter gibt es jetzt als Film Von Sarah Schünemann Höxter (WB). Im Juni dieses Jahres besuchte Harry Lowenstein nach 70 Jahren erstmals wieder seine alte Heimat Höxter. Als Kind war er mit seiner Familie deportiert worden. Er überstand Konzentrationslager […]

„Kunst macht sichtbar.“: Manfred Welzel

  Der Nachlass des verstorbenen Bildhauers Manfred Welzel wird nun in Stetten aufbewahrt – und bald erstmals ausgestellt. Zu Beginn dieses Jahres ist in Stuttgart der renommierte Bildhauer Manfred Welzel gestorben. Er hinterließ eine große Zahl von Plastiken aus Stein, Holz und Bronze, die nun das Atelier des Künstlers verlassen mussten und in das Haus […]

„Abenteuerliche Externsteine-Deutungen in völkischer Tradition“

  Aus aktuellem Anlass: „Abenteuerliche Externsteine-Deutungen in völkischer Tradition“ Das Buch „Der Teufel am Externstein in Sage, Mythe und Wissenschaft. Ein Forschungsabenteuer“ von Ralf Koneckis-Bienas „“Sehen Sie jenen Kiosk dort“, sagte er. „Ich lade Sie ein, nachher hinzugehen und ihn zu vermessen. Sie werden sehen, daß die Breite des Bodens 149 Zentimeter beträgt, also ein […]

Waldorfschule, Rudolf Steiner-Schule — oder doch nur Neo-Nazi-Puff!?

  … oder: Unzucht mit Waldorflehrern …   Es sollte Herrn Henning Kullak-Ublick und seine von allen guten Geistern Verlassenen in Dornach schon noch interessieren, was sie Deutschland und der Welt  so (re-)präsentieren, oder:   … Die Erfahrungen von 18 Jahren haben bewiesen, dass unsere Kinder durch die Waldorfschule zu tüchtigen, an Leib und Seele […]

„… Das „Bündnis für humane Bildung“ und die Allianz ELIANT kritisieren das „Festival digitale Bildung“ … „

  Das „Bündnis für humane Bildung“ und die Allianz ELIANT kritisieren das „Festival digitale Bildung“ in einer Pressemitteilung, das von der baden-württembergischen Landesregierung zusammen mit der IT-Branche am 4. Juli 2018 in Heidelberg veranstaltet wird. Kurzschluss! Das „Festival für digitale Bildung“ gefährdet unsere Kinder – und ist kein Grund zum Feiern! „Kurzschluss!“, titeln das „Bündnis […]

«Wut und Verblendung können in einer halben Stunde mehr niederreissen, als Klugheit, Überlegung und weise Vorsicht in hundert Jahren aufzubauen imstande sind.»

  … oder: Das zumeist ganz liebe Schweizer Völkchen weiss das ganz genau, oder … :-)   … Jahrzehntelang verstanden sich die bürgerlichen Volksparteien als Garanten der Stabilität. Doch nun gewinnen antiliberale ChauvinistInnen die Oberhand. …   Siehe auch: „… noch ist die Bundesrepublik nicht jene kurzlebige bürgerliche Demokratie, die man nach Weimar benannt hat. Aber […]

„Mein Gott, wie bekomme ich meine Zürcher Zeitungs-Seite voll(!?) …“

  … oder: „Neues” aus dem Grossen Kanton: Tote Blech-Käfer en masse, aber immer weniger lebendige …   … Der Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) öffnet bald seine Tore – zumindest für den Volkswagen-Konzern. Europas grösster Autohersteller will Tausende von Autos am Flughafen abstellen. Nun ist man bereits Bilder aus Kalifornien gewohnt, wo VW-Modelle auf riesigen Abstellplätzen […]

Schweizer Heidis Beiträge zum Begriff ‚Heimatland‘ …

  … sind immer interessant für Europäer, weil sie das Kernland Europas – ohne EU – ist, oder …   G.Thr.    

„… Das Thema deutsches Staatsfernsehen ist für mich abgeschlossen. …“

  … Ich gebe zu, daß ich ein letztes Mal reingefallen bin. Erwartet hatte ich eine Diskussion: zuerst den Film im Sinne des Buches und dann, die Gästeliste als Beweis, ein Abwiegeln, Lügen und Verdrehen der Vertreter der CDU und SPD, des Muslimfunktionärs und des Medienvertreters, um die Aussage des Films nicht nur zu relativieren, […]

Kriegsspiele und die NATO-„Speerspitze“ …

  … In mehreren US-geführten Großmanövern bereitet sich die Bundeswehr in den kommenden Wochen auf mögliche kriegerische Auseinandersetzungen mit Russland vor. … Parallel bereitet sich die Bundeswehr darauf vor, im kommenden Jahr erneut die Führung über die NATO-„Speerspitze“ zu übernehmen. Diese wurde auf Beschluss des NATO-Gipfels im September 2014 in Newport (Großbritannien) eigens gegründet, um […]

„… Endlich kehrt die Kirche zu ihrer Kernkompetenz zurück: der Teufelsaustreibung. …“

  … Dass es die evangelische Kirche ist, mag überraschen, traut man einen ordentlichen Exorzismus doch eher den Katholiken zu. …   Auch auf die Gefahr hin, auf dem Scheiterhaufen zu landen: Ihrer Kollegin Klara Obermüller, der Häresie vollkommen unverdächtig, Herr Kissler, fällt bezüglich dieser „Christen” auch etwas auf:   Eine Heimstätte für Juden: Das […]

„Bückeberg-Initiator Gelderblom: ‚Landkreis und Politik haben versagt'“

  Kein Ende der Debatte um das Bückeberg-Projekt in Sicht: Am Dienstag war der Bückeberg erneut Thema in der Politik. Dabei sollte es eigentlich nur um das Jury-Verfahren gehen, das zu dem vom Kreistag beschlossenen Entwurf geführt hatte. Stattdessen stellten die Kritiker das Projekt einmal mehr infrage. …   Die jesuitisch* allerorts gestützten Klerikal-Faschisten aller […]

„… Offenbar ist die Kriegswirtschaft ein gutes, einträgliches Geschäft. …“

  … oder: KEIN KRIEGSMATERIAL mehr für ‚den grossen Kanton’ !!!   … Ja, dieser Artikel gibt zum Denken Anlass. Offenbar ist die Kriegswirtschaft ein gutes, einträgliches Geschäft. Allerdings sollte sie der eigenen Armee und nicht fremden Armeen zur Verfügung stehen. Gegen eine Panzerproduktion ist nichts einzuwenden, wenn sie nur der eigenen Armee zur Verfügung […]

Mitte – watt datt denn!!!???

  Ein Blick über den sektiererischen Berliner Tellerrand hinaus:   Frankreichs Regierung provoziert ultralinken und islamischen Terror …   Siehe auch: „… Sonst besteht die Gefahr, dass die offene Gesellschaft zur Geisel von religiös-fundamentalistischen Kräften wird. …”    

„Lieber tot als rot: Gewerkschaften und Militär in Deutschland seit 1914“

  … oder: Siehst Du die Schleimspur …   … Autor Malte Meyer geht darin zwei Thesen nach: Einmal, dass die Gewerkschaften – und damit meint er stets ihre Funktionseliten – spätestens seit 1914 in Konfliktfällen stets „das Bündnis mit Staat, Militär und Rüstungsindustrie ebenso regelmäßig wie wenig zufällig der Treue zu ihren sozialistischen Programmen […]

Denken? – Watt datt denn!? Nachhilfe für Menschen, nicht nur für Deutsche …

  80 Prozent unseres Denkens bleiben unbewusst und werden durch Metaphern und Deutungsrahmen geprägt. Unser vermeintlich freies Denken wird durch diejenigen beeinflusst, die bewusst bestimmte Metaphern in die öffentliche Diskussion einführen. Diesen „heimlichen Macht-Habern“ sind George Lakoff und Eva Elisabeth Wehling auf der Spur: Welcher Sprache bedienen sich Politiker in öffentlichen Debatten, um in den […]

„Tausende Kriegsopfer – auch hinter den Maschinengewehren!“

  … oder: Liegt die NZZ-Redaktion nördlich oder westlich des Gotthard-Massivs(?) …   Aus dem Krieg zurückkehrende Soldaten wählen immer öfter den Freitod. Auch in der Ukraine sind es bereits über 1000. Aus den USA wissen wir es: Im Durchschnitt nimmt sich jede Stunde ein US-Kriegsveteran das Leben – meist mit der eigenen Pistole. 22 […]

„Die katholisch-evangelikale Achse für «Meinungsfreiheit»“

  … oder: «Körperstrafe ist heute ein Tabu-Thema. …» – warum eigentlich!?   Fundamentalistische Christen sehen die «Meinungsfreiheit» in Gefahr, weil ihre skurrilen Ansichten auf öffentliche Kritik stossen. … Das christliche Mittelalter lässt grüssen.   Siehe auch: „Und alle haben geschwiegen …” …, … „Hitlers Glocke – bleibt!” …, … „Mit kirchlichem Segen in den […]

„Die Entmachtung der Staatsbürger war zu einem Gutteil selbst gewollt.“

  … oder: Ein gedankliches DENK-mal — DANKE …   … Die Mitglieder der Weissen Rose „erlagen dem Trugschluss, noch viel mehr Deutsche stünden auf ihrer Seite“. Sie merkten bald, dass sie ziemlich allein waren. „Es wäre falsch, sich das Volk als Geisel Hitlers vorzustellen“, schreibt die Historikerin Gebhardt. „Die Entmachtung der Staatsbürger war zu […]

Bückeberg hin, Bückeberg her …

  Herrn Gelderblom und seinen Frauen und Mannen wünsche ich jetzt die Kraft und den Mut, noch die ganze Geschichte dieses weltgeschichtlichen Mißbrauches schreiben zu können …  … und den Anwohnern des Bückeberges sei versichert: Zukünftig werden gerade die, wir Deutschen einmal froh, sehr froh sein, dieses finsterste Tal der Weltgeschichte, diesen Ort als Lernort […]

„… Deutsche Redaktionen wissen genauso gut wie die EU-Außenminister in Brüssel, wer die wesentlichen Akteure in Syrien sind …“

  …, nämlich die USA, Frankreich, Großbritannien, Israel und die Türkei. Deshalb forderte der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn die USA und die Türkei auf, ihren Einfluss zu nutzen, um die „Barbarei“ in Syrien zu stoppen. (Treffen der EU-Außenminister in Brüssel am 26.2.2018 zum Syrienkrieg) Stärke der syrischen Gesellschaft Karin Leukefeld klärt uns in ihrem Buch […]

„… Am 2. März 1943 mussten mindestens 76 jüdische Frauen, 124 Männer, 20 Kinder und 13 Säuglinge am Bielefelder Bahnhof Viehwaggons besteigen, die nach Auschwitz fuhren.“

  … und: Die Reaktion der typisch deutschen Spiessbürger-Gesellschaft 75 Jahre später darauf …   _______________________________________________ Neue Westfälische – Bielefelder Tageblatt, 02.03.2018: Gedenkveranstaltung wegen Streit abgesagt Namenslesung am Hauptbahnhof: Veranstalter und Jüdische Kultusgemeinde geraten aneinander Bielefeld (mönt). Die Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag der Deportation von Juden ins Vernichtungslager Auschwitz ist abgesagt worden. Sie sollte am […]

Europas germanophile Gross-Sekte?

  … oder: Der Deutschen Sehnsucht nach der Heimat …   … Erst der Tagesordnungspunkt „Bückeberg” brachte Emotionen in die Versammlung. Walter Dietrichkeit, der zusammen mit Ludwig Cramer für seine 50-jährige Mitgliedschaft mit der Theodor-Heuss-Medaille in Gold ausgezeichnet wurde, sprach sich wie viele andere entschieden gegen die bestehenden Planungen aus. „Die Kosten sind ungeheuerlich, dazu […]

„Bedenklich, wenn demokratische Parteien erinnerungskulturell gemeinsame Sache mit der AfD machen.“

  Deister- und Weserzeitung, 22.02.2018: Bückeberg längst bundesweites Thema Rat befasst sich heute mit Plänen für umstrittenen Lern- und Dokumentationsort Von Christian Branahl Emmerthal. Wenn der Emmerthaler Rat heute in einer Sondersitzung sich mit dem Bückeberg beschäftigt, ist das inzwischen mehr als nur ein lokales Thema. Die Kontroverse um die Gestaltung des früheren Areals der […]

Frau von der Leyen hat Erfahrung in Erziehungs- resp. Bildungsfragen …

  … oder: „Bildungsreformen” …   – Donnerstag, 22. Februar 2018 um 19.30 Uhr – WDR-Fernsehen, Lokalzeit OWL: Augustdorfer Soldaten posieren vor Wehrmachts-Schild Ärger um „Stalag“-Schild in afghanischem Bundeswehrlager Augustdorfer Soldaten lassen sich vor dem Schild fotografieren „Stalag“: Wehrmachts-Abkürzung für „Stammlager“, Gefangenenlager im Zweiten Weltkrieg Weil Büren im Kreis Paderborn Partnerstadt der Kompanie aus Augustdorf […]

„… Diese Politik ist keine Friedenspolitik! Diese Politik ist Kriegspolitik(!) …“

  … Auf der sogenannten 54. Münchner Sicherheitskonferenz (kurz SiKo) trafen sich hunderte von Teilnehmern, unter ihnen mehr als 30 Staats- und Regierungschefs sowie über 100 Verteidigungs- und Außenminister. Doch der schöne Schein trügt. Die bei der Sicherheitskonferenz im Bayrischen Hof diskutierte Politik hat nichts mit Sicherheit, mit Stabilität oder mit Frieden zu tun. Denn […]

Amok: „Sehr wichtig ist es zu verstehen, dass ein menschlicher Geist gefordert werden muss …“

  … Ist eine Gesellschaft die probiert sich ihrer Probleme mittels Betäubung und Belustigung zu entledigen nicht von grundauf krank? Diskussionen über Verschärfungen im Waffenrecht, höheren Sicherheitsmaßnahmen und Überwachung gehen in meinen Augen komplett an der zu grundeliegenden Problematik vorbei. Alle Eltern deren Kinder in Deutschland auffällig geworden sind, dürften beispielsweise den Druck kennen den […]

„7 Gründe warum die GroKo ein sicherheitspolitischer Albtraum wird“

  … Der Entwurf des Koalitionsvertrags zwischen CDU/CSU und SPD offenbart eine massive Aufrüstung und Militarisierung. Die „Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen“ (DFG-VK) kritisiert, dass der Vertrag Militär zum zentralen Mittel der Außen- und Sicherheitspolitik macht – die Friedensorganisation beleuchtet dazu sieben Punkte des Koalitionsvertrags. …   Siehe auch: „Ganz grosse ‚Koalition gegen den Frieden!’” […]

„Abgas für das deutsche Volk“

  … Deutsch und deutlich …   … Damals starteten die deutschen Hersteller ihre Clean-Diesel-Kampagne. Heute setzen sich die Automobilbauer von der EUGT ab. – Der Mord-Arzt Josef Mengele setzte sich erfolgreich von seiner Vergangenheit ab: Im Sommer 1956 beantragte er deshalb bei der deutschen Botschaft in Buenos Aires, dem Ort seines Exils, Ausweispapiere auf seinen […]

„Völkische Bindungen“

  Blick nach Rechts , 01.02.2018 : Völkische Bindungen Von Andrea Röpke Die „Identitäre Bewegung“ scheint sich für den Nachwuchs aus rechten völkischen Familien zum politischen Sammelbecken zu entwickeln. Politisch sozialisiert wider den Zeitgeist wurden die jungen Leute bereits durch ihre Eltern beziehungsweise ihre „Sippen“. Kinder extrem rechter Eltern haben meist keine Wahl. Sie werden […]

„Gab es Germanen?“

  … oder: Gewidmet unseren Muttis …   Blog des Archäologischen Freilichtmuseums Oerlinghausen, 01.02.2018: Gab es Germanen? Ein Kommentar zu einem aktuellen Buch aus dem Antaios-Verlag „Wir halten nicht viel von langwierigen Begründungen, von Herleitungen, von der systematischen Stimmigkeit unseres Handlungsantriebs.“ Götz Kubitschek (1) Wer sich vor zwanzig Jahren mit Rechtsintellektuellen auseinandersetzte, hatte es mit […]

„Völkischer Nachwuchs“

  … oder: Von Wien bis Berlin …   Kontext: Wochenzeitung, 31.01.2018: Völkischer Nachwuchs Von Andrea Röpke In völkischen Jugendorganisationen wird seit Jahren extrem rechter Nachwuchs herangezogen. Inzwischen gehen die Sprösslinge in der Identitären Bewegung auf, die gute Kontakte zur AfD pflegt. „Datt du mien Leevsten büst, datt du wohl weest“, singen sie und tanzen […]

„… Schnurstracks steuerte Angela Merkel am WEF auf einen hageren Mann mit spärlichem Haarwuchs zu und sagte: «Ich habe Ihr Buch gelesen.» …“

  Klar, dass die darin beschriebenen beiden „Herren” die Dame interessieren … Dem Autor Harari geht es offensichtlich nicht um wissenschaftliche Information, sonder vielmehr darum, eine nicht-theistische Weltanschauung zu diskreditieren. Dass im Humanismus der Mensch sich selber zum Gott mache, ist eine blosse Behauptung, die davon ablenken soll, dass selbsternannte Propheten und «Gottesknechte» rücksichtslos über […]

„Die zunehmende Komplexität der Welt wird von vielen Bürgern so wahrgenommen, dass sie selbst die Kontrolle über ihre eigene Biografie verlieren“

  Lippische Landes-Zeitung, 29.01.2018: Experte sieht die liberale Demokratie bedroht Vortrag: Dr. Wilhelm Heitmeyer referiert über Zusammenhänge zwischen Rechtspopulismus und sozialer Ungleichheit Detmold (gw). „Was mache ich, wenn mein Onkel nach dem fünften Glas Bier anfängt, über Juden zu lästern?“ Diese etwas provokante Frage stellte Professor Wilhelm Heitmeyer jetzt seinem Publikum im Kleinen Saal der […]

„… Ich habe für die Entwicklung von rassistischen und besonders antisemitischen Haltungen in Deutschland besonders empfindliche Antennen. …“

  … oder: Welche Glocken über Deutschland wirklich läuten …   Jiří Slama schrieb am 28.01.2018 23:56 Uhr: … Ich, als ein schon seit fast 50 Jahren in Deutschland lebender Migrant aus der Tschechoslowakei und Jude, möchte zu dem von Ihnen und Ihren Gästen Gesagten ergänzend Folgendes feststellen: Ich habe für die Entwicklung von rassistischen […]

„Ein Berg von Fragen“ betr. Boden und Blut …

  Deister- und Weserzeitung, 27./28.01.2018: Ein Berg von Fragen Antworten zur geplanten Dokumentationsstätte auf dem Bückeberg Von Christian Branahl und Frank Henke Es war eine gigantische Propaganda-Inszenierung: Mehr als eine Millionen Besucher soll das letzte Reichserntedankfest der Nationalsozialisten auf den Bückeberg bei Hagenohsen gelockt haben. Von 1933 bis 1937 war dies eine der größten Massenveranstaltungen […]

„Man muss Frauen in Afrika vom Gebärzwang befreien“

  … Nicht nur in Afrika, werte Frau Kelek …   Zu den Irrungen und Wirrungen ‚bis dahin’ hier mehr …   G.Thr.    

„… Menschen werden in Kriege hineingelogen …“

  … für Krieg wie für Terror braucht es Feindbilder, die künstlich erzeugt werden müssen. Die Vorbereitungen nehmen oft Jahre in Anspruch. Dabei fällt der Kriegspropaganda die Aufgabe zu, Hass gegen den Feind zu erzeugen und den politisch gewollten Krieg als einen notwendigen und guten Krieg darzustellen. Es ist inzwischen allgemein bekannt, dass Regierungen grosse […]

„… Ob jemand eine Koranschule in Kabul besucht hat oder eine Waldorfschule in Tübingen, spielt offenbar kaum eine Rolle …“

  Herr Martenstein hat recht …1 Sein letzter Satz: „Die einen Opfer sind traumatisiert, die anderen Opfer sind nicht selten tot.”, heilt aber kein einziges traumatisiertes Opfer auf dieser Welt und macht auch keine(n) einzige(n) Tote(n) wieder lebendig2 … Also sinnloses Geschreibsel … , — aber wozu!?   G.Thr.   1) Ich glaube das nicht […]

GroKo XY.0-bodenlos: Wo bleibt die Friedens-Förderung!?

  – GroKo-Sondierungen: – mehr Soldaten nach Afghanistan … – „Robustheit unserer Gesellschaft stärken – Bundeswehr lehrt Zivilisten Umgang mit der Waffe” – Geht es noch ideenloser!? — Das deutsche Regierungsprogramm: Kannitverstan hoch unendlich …   G.Thr.    

„… Die Kriegsgefangenen aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion waren nach den Juden die zweitgrößte Opfergruppe des zweiten Weltkriegs. …“

  Neue Westfälische, 03.01.2018: Land will Stukenbrocker Gedenkstätte stärker fördern Stalag 326: Der NRW-Kulturstaatssekretär spricht von einer „internationalen Bedeutung“ des Ortes / Als nächstes muss ein Gesamtkonzept her / Die Universität Bielefeld plant eine große Historiker-Tagung / Der Lenkungskreis tagt am 11. Januar Von Lothar Schmalen Schloß Holte-Stukenbrock. Die NRW-Landesregierung ist bereit, bei der Weiterentwicklung […]

Gute Vorsätze: „… weiter Zeichen setzen … gegen den wieder erstarkenden Nationalismus …“

  … oder: Kluge Reden halten kann jede(r) …   Mindener Tageblatt Online, 30.12.2017: Leserbriefe / Zeichen setzen Betr.: „Gedenken und Mahnung“, MT vom 23. Dezember Der Portaner Bürgermeister und Vorsitzende des Vereins KZ-Gedenk- und Dokumentationsstätte und sein Stellvertreter weisen im Kontext des Besuchs aus Israel, im Gedenken an die jüdische Familie Pinkus, zu Recht […]

„Die Sehnsucht nach dem Krieg oder Blut tut gut“

  Die ewige Seuche …   G.Thr.    

„… Deutschland hat seinen Wesenskern verloren. …“

  … Es ist wohl kein Zufall, dass die vielen Zeichen der Entsolidarisierung in der deutschen Gesellschaft und die vielen Zeichen des Zerfalls, des Nichtfunktionierens, gleichzeitig auftreten und sich verstärken. Deutschland hat seinen Wesenskern verloren. Am deutlichsten ist das sicherlich am Ergebnis der Bundestagswahl vom 24. September abzulesen, am Herumgeeiere mit Jamaika, am Showdown für […]

„Kontinuierlich betreibt die NATO die Aufrüstung ihrer Ostflanke …“

    … – nicht zuletzt in Deutschland richtet man sich auf eine dauerhafte Konfrontation mit Russland ein. Drei Aspekte stechen bei dieser Entwicklung derzeit besonders hervor: Einmal die wachsende Rolle, die dem Kampf um den sogenannten Informationsraum seitens der NATO seit einiger zugebilligt wird; zweitens, wie konkret im deutschen Heer Szenarien für einen Krieg […]

„Glyphosat: Bilder einer schleichenden Katastrophe“

  Der Soja-Boom hat Argentinien reich gemacht. Doch in den Anbauregionen nehmen Krankheiten und Fehlgeburten zu. Pablo Piovano hat die schleichende Katastrophe mit der Kamera dokumentiert. …   Dossier: Der Unkraut-Killer Glyphosat … Dossier: Die industrielle Landwirtschaft ist keine Lösung. …    

„ABRÜSTEN statt aufrüsten“ …

  … oder: Nur ganz Schwache und ‚Kranke’ brauchen „Waffen” …      Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde, ein außergewöhnlicher, der Not gehorchender Aufruf wurde am 6.11.2017 veröffentlicht: vier Gewerkschaftsvorsitzenden, neben einem Nobelpreisträger, führende Vertreterinnen und Vertreter der Friedens- und Umweltbewegung, neben bekannten Künstlerinnen und Künstlern, kritische Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, sowie Engagierte […]

„… Dabei wird die Anzahl der zivilen Opfer … schlicht menschenverachtend heruntergespielt. …“

  … Laut Whistleblowern, aber auch dem Bureau of Investigative Journalism oder ziviler Organisationen, die den Opfern im Internet gedenken, liegt die Anzahl der Toten um ein Vielfaches über den offiziellen Zahlen der US-Administration. Wie aber gelingt es den Verantwortlichen, das wahre Ausmaß dieser Katastrophe so herunterzuspielen? Welche Interessen stecken hinter diesen Angriffen? Und welche […]

„Aufgaben einer souveränen Bürgerschaft – oder: Es steht ein Elefant im Zimmer …“

  … Gibt es diese Kraft, dieses Bewusstsein, in der Mitte unserer Gesellschaft, gross und unübersehbar? Ja und nein. Es gibt viele Bürger, die die oben genannten Punkte alle unterschreiben würden, aber in der politischen Arena herrschen lautere Stimmen vor, die zu verschiedenen dieser Punkte gegensätzliche Misstöne hinaustrompeten, natürlich immer in passenden propagandistischen Melodien. Wenn […]

„… müssen wir damit rechnen, dass schon bald auch in unserer Gemeinde gegen Minderheiten und Menschen mit Migrationshintergrund gehetzt wird. …“

  … oder: Offenbarungseid der deutschen Politik – unreif, unerwachsen, ja kindisch bis geradezu infantil …   Lippische Landes-Zeitung, 30.09./01.10.2017: „Einige wollen in einer Parallelgesellschaft leben“ Ursachenforschung: Der Augustdorfer Klaus Mai hat die Integration der Russlanddeutschen begleitet und übt heute scharfe Kritik / Die Parteien haben angesichts des AfD-Erfolges Sorge, dass gegen Minderheiten gehetzt wird […]

Berlin: Ideologie anstatt Politik …

  … oder: So handeln Verbrecher-Cliquen …   … Die Bundesregierung hat dem Druck, den Freunden der israelischen Regierung beizustehen, um die Kritik an der israelischen Politik noch wirksamer bekämpfen zu können, nachgegeben. Eine verbindliche Definition des Antisemitismus sollte diese Keule noch schlagkräftiger gegen die verbreitete und immer schärfere Kritik einsetzbar machen. Nun ist sie […]

„Wer Merkel wählt, wählt den NSU“

  So ist es.   Am 18. September 2017 schrieb Werner Renner dort dazu: Diese Schlagzeile wird sie ins Gefängnis bringen. Und da gehören Sie auch hin.   Dann sind wir schon zu zweit: Ich erbitte Isolierhaft. Meine Ruhe ist mir heilig …   G.Thr.   Siehe auch: „‚Dank’ flOppermann und Dr. MURKSel: Es werden […]

Wie das „europäische“ Polit-„Pack“ mit seinen Künstlern ‚umspringt‘ …

  Gestern Mittag vor dem Gänseliesel einer international etwas bekannteren deutschen Universitätsstadt: Das Symphonie-Orchester schenkt dem dankbaren Publikum ein öffentliches Konzert … Danach ein kurzes Gespräch mit dem Chefdirigenten, einem Schweizer, einem Zürcher … Ich: „Oh das freut mich, Sie kommen aus einer der schönsten Städte Europas, der ganzen Welt.” Der Chefdirigent darauf: „Ich würde […]

„… wie unser Sozialstaat durch die neoliberalen „Agenda-Reformen“ der letzten 20 Jahre … abgebaut und weitgehend zerstört worden ist. …“

  … Das Ergebnis dieser heute schon weit fortgeschrittenen gesellschaftlichen Entwicklung ist überall zu besichtigen: Eine weitere Begünstigung der Reichen mit einer Umverteilung des gesellschaftlichen Reichtums von unten nach oben …   Die Gier frisst alles und Jede(n) … Sei kein Trump-eltier.   G.Thr.   Siehe auch: „… Und die, schlimmer noch, ihre eigenen Kinder […]

«Wie Europa zum Spielball von Politik und Geheimdiensten wird»

  Politik für Menschen sieht anders aus, ganz anders …   Nur ein Beispiel … : … Kontraproduktiv Trifft allerdings die – von zahlreichen Experten geteilte – Auffassung Susanne Kaisers zu, dass der Krieg gegen den IS die gesellschaftlichen Brüche im Irak und damit die Ursachen für ein künftiges Erstarken des IS lediglich verstärkt hat*, […]

Geschichtsverfälschung als Mittel völkisch-neonationalsozialistischer Machterhebung

  Blog des Archäologischen Freilichtmuseums Oerlinghausen , 24.08.2017 : Abenteuerliche Externsteine-Deutungen in völkischer Tradition Das Buch „Der Teufel am Externstein in Sage, Mythe und Wissenschaft. Ein Forschungsabenteuer“ von Ralf Koneckis-Bienas „“Sehen Sie jenen Kiosk dort“, sagte er. „Ich lade Sie ein, nachher hinzugehen und ihn zu vermessen. Sie werden sehen, daß die Breite des Bodens […]

Muttis ‚Programm‘: „Bubi, Bübchen, Du kriegst Deine Spielkonsole …“

…      (Hier stehe ich, ich kann nicht anders … G.Thr.)   Siehe auch: „… Sicher dürfte sich die deutsche Vorzeige-Airline (Lufthansa) dann bald „Königliche Fluggesellschaft“ nennen …, ein unschätzbarer Marketingvorteil.” … …, womit die Fertigstellung des Berliner Flughafens BER endlich gesichert wäre.    

Bevor die Nazis wieder vollends „siegen“ …

  Mindener Tageblatt, 15.08.2017: Über Kindheitserlebnisse sprechen Mit seinen Vorträgen über Krieg und Nachkriegszeit stößt Robert Kauffeld auf großes Interesse bei Älteren / Viele wollen verarbeiten, was sie als Kinder und Jugendliche erlebt haben / Mancher schreibt seine Erfahrungen hernach selbst auf Von Jürgen Langenkämper Minden (mt). Als Robert Kauffeld gebeten wurde, über seine Kindheit […]

„… Die Luft ist stickig geworden in deutschen Landen und Amtsstuben …“

  … und das liegt nicht nur am Dieselfeinstaub, sondern an der miefigen Politik. Waren es nach Kriegsende die letzten braunen Amtsträger, die diesen braunen Mief damals verbreiteten, so sind es heute die Nachfahren, die ihren Hass lieber an Russland abarbeiten. Die Russland-Sanktionen werden verstärkt, während legitime gewaltfreie BDS-Aktionen als kriminell verdammt werden sollen. Ganze […]

ACHTUNG: Primat des inhaltsfreien Hohlsprechs …

  „Primat“ – hat das etwas mit „Primat-en“ zu tun(!?) …   Zukunft ist gut für alle … die paradoxe Parallelwelt der Wahlplakate   Zu diesem ‚Primat‘ hier mehr … Siehe auch: „… Symptom(e) einer Gesellschaft, deren geistiger Zustand sich zutiefst im pathologischen Bereich bewegt. …” Zu diesem zweifelsohne eindeutig „pathologischen Bereich” hier mehr … […]

Videokriegsspiele: „Rüstungsfirmen kassieren mit“

  Neue Westfälische – Paderborn (Kreis), 01.08.2017: Rüstungsfirmen kassieren mit Linkes Forum Paderborn: Michael Schulze von Glaßer referierte über Videokriegsspiele / Zuhörer für generelles Verbot von Kriegsspielen mit gewaltverherrlichenden Darstellungen Paderborn. Die Computerspiele-Industrie boomt, darunter auch die Kriegsspiele. Die Industrie sei heute „lukrativer als Hollywood“, berichtete Michael Schulze von Glaßer, Mitarbeiter bei der Informationsstelle Militarisierung […]

„Die SPD als Steigbügelhalter“

  „Mehr Mut, Martin!“, rufen die Genossen. Doch wozu? Zur Lücke, Lüge oder Wahrheit? Letztere besagt, dass der SPD-Kanzlerkandidat zum Establishment gehört. Ein Interview. …     … Die SPD, als einzige Kraft, die überhaupt in die Nähe einer Chance gelangen könnte, Merkel abzulösen, macht dabei jedoch nicht nur nichts richtig, sondern darüber hinaus so […]

Meisner im Himmel …

  … da kann der „Herr“ (von was!?) gerade jetzt ganz gut ‚von oben‘ sehen, was er und seine jesuitischen Kinderschänder und deren bigotte (politische) Zuhälter für eine Gesellschaft bauen … G.Thr.   Siehe auch: „‚Und alle haben geschwiegen’…”    

Freie Waldorfschulen – Rechtsextremismus als Hausaufgabe

  Die, wie jeder Kenner weiß, rotzverlogene Verkürzung des Problems auf nur eine Schule, hat menschheitsverbrecherische – deutsch und deutlich – ‚dornacher Methode’: Permanenter Terror wider den Geist.   Mindener Tageblatt Online , 24.06.2017 : Freie Waldorfschule Minden – Rechtsextremismus als Hausaufgabe 24.06.2017 – 00.08 Uhr Von Stefan Koch Minden (mt). Die Freie Waldorfschule Minden […]

„Nationalsozialismus in Europa: die NATO sorgt dafür“

  Es sind klare Dinge: am Ende des zweiten Weltkrieges übernahmen das OSS und die CIA Nazi-Offiziere, um die NATO-Stay-Behind Netzwerke zu bilden. Im Jahr 2013 manipulierte das Atlantische Bündnis neonazistische Gruppen, um eine Revolution in Kiew zu inszenieren. Heute unterstützt die NATO öffentlich die neuen ukrainischen Institutionen, in denen Nazi-Funktionäre wie der Präsident des […]

„Macrons nivellierende EU-Propaganda dient den Globalisierungsinteressen der Bankwelt …“

  … und hat mit den wahren Bedürfnissen der Europäer nichts zu tun. …     … Wenn man (öffentlich) behaupten kann, wir lebten nun in „post-demokratischen“ Gesellschaften, ist das Ausdruck des Triumphs neoliberaler Hegemonie, der Volkssouveränität wurde der Platz für Kämpfe und Auseinandersetzungen genommen. Der post-politische Konsens lässt nur noch Raum für Regierungsalternativen zwischen […]

„… Nein, wir wollen keinen Kampf der Kulturen, der allerdings schon im vollen Gange ist. …“

  … Tatsächlich wollen deutsche Professoren, wie Monika Schwarz-Friesel, die Antisemitismusforscherin der TU Berlin, in Briefen an den Zentralrat der Juden, der israelischen Botschaft, sowie jüdische Organisationen eine „Israelisierung der antisemitischen Semantik“ festgestellt haben. Ich allerdings kann nur feststellen, dass sich ein antisemitischer Philosemitismus ausbreitet, der Verbrechen des „Jüdischen Staates“ legalisieren will, die durch nichts […]

„Ein Akt der Gleichschaltung …“

  … Die Aura der «Alternativlosigkeit», mit der sich die deutsche Politik unter der Kanzlerin Merkel schon seit Jahren umgeben will, soll auf die Spitze getrieben werden. Von der heutigen «formierten Gesellschaft» ist es nur ein kurzer Weg hin zum «Soft-Totalitarismus». …   Sie werden alle* wieder sagen: „Wir haben von alledem nichts gewußt …” […]

„Digital 0.0 – Wider die postfaktische Bildungspolitik“

  … Es wird Zeit, dass wir digitalen Hype durch belastbare Fakten ersetzen, auch und gerade wenn es um nichts weiter geht als die Gesundheit und die Bildung der nächsten Generation. Wir dürfen nicht wegschauen und diese Entwicklung nicht einfach so weiterlaufen lassen. Denn damit liefern wir unsere nächste Generation den Profitinteressen von Firmen wie […]

Monsieur Macron, machen Sie sich nichts daraus …

  …, auch fast nahezu alle Waldorfleerer und „Anthroposophen” lieben ihre Mütter …   G.Thr.    

… auf „Demenz abonniert!?“

  … Es ist schon fast peinlich, mit welch intellektueller Kleingärtnerei Deutschlands Linksliberale auf die Situation reagieren, die Todd und Eribon messerscharf analysiert haben. Weil es ja nun gegen die Rechten ginge, sei es die moralische Pflicht des Wählers, über das vorgehaltene Stöckchen zu springen und den neoliberalen Dandy Macron zu wählen; also die Knechtschaft […]

Staatlicher Kindesmissbrauch – wie gehabt …

  … Militarisierung setzt dabei be­sonders bei Kindern und Ju­gendlichen an, denn Minderjäh­rige sind die ideale Zielgruppe, um Menschen früh ans Militär zu binden, um mehr Militärbe­fürworter_innen an der Heimat­front zu haben und um potenti­elle Soldatinnen und Soldaten rekrutieren zu können. … — … Kritisiert wird insbesondere die bei dieser Gelegenheit von den Personalwerbern der […]

„… dass in Brüssel die Dinge im Kopf nicht mehr stimmen. …“

  … Wir sehen an diesen Äußerungen, dass in Brüssel die Dinge im Kopf nicht mehr stimmen. In Zeiten, als die NATO eine reine Verteidigungsorganisation gewesen ist, war es unmöglich, dass wir uns über die NATO mit Staaten gemein gemacht hätten, die ihrerseits Konflikte mit den Nachbarn haben. Die Ukraine ist selbst dafür verantwortlich, was […]

Glaube Deinen Einflüsterern – versage Dir eigenständiges Denken …

  … oder: (Neo-)Nazi-Wissenschaft mindestens 2.0 …   Der ‚Bullshit’ hat Methode …   G.Thr.   Siehe auch: „Es gibt ja so was wie ein Denkverbot mitten in einer freien Gesellschaft, mitten in einer freien Wissenschaft in Deutschland mittlerweile …”    

Amok in Uslar verhindert …

  „Ein engagierter 16-Jähriger aus Linz dürfte einen Amoklauf in einer Schule nahe Göttingen in Deutschland verhindert haben. In Kontakten mit dem mutmaßlichen Täter im Internet hatte er Informationen gesammelt, die zu dessen Ausforschung führten. …” Schaut man sich die Bilder der Lokal-Presse dazu an … (zum Vergrößern Bild anklicken …) … so fällt – […]

„60 Jahre nach den Göttinger 18: Deutschland atomwaffenfrei oder Nuklearmacht ?“

  Veranstaltung  am 6. April  | 17:30  – 21:30 Uhr | Humboldt-Universität Berlin | Hauptgebäude – Unter den Linden 6  | Hörsaal 2094  | Aus Verantwortung „Nein“ gesagt zu haben zum deutschen Griff zur Atombombe, das ist die historische Leistung der  Wissenschaftler, die 1957 den Aufruf der Göttinger 18 unterzeichneten und eine Mitarbeit an der […]

„Journalismus in Komplizenschaft mit Kriegstreibern“

  … Die Täuschung der Öffentlichkeit ist ein Attentat gegen die Demokratie. Die Demokratie funktioniert nur richtig, wenn sie auf einer gut informierten Gesellschaft beruht und nicht auf eine völlig desinformierte oder irregeführte Wählerschaft zählt. Wenn es um das Leben eines Volkes geht wie bei den Syrern, die in Frieden leben wollen, ist die journalistische […]

„… ein entschiedenes Nein zur Lüge, die sich wie Wahrheit gebärdet.“

  „Arme Wahrheit“   (Eine Stimme aus Arlesheim bei Dornach, die daran erinnert, sich insbesondere sowohl gegen menschheitsverbrecherisches Treiben in den Waldorf- und Rudolf Steiner Schulen als auch im Goetheanum selbst zu wehren … Eine andere Stimme aus der Schweiz(?): fritz sagt: 27. März 2017 um 20:30 Der gesunde Menschenverstand hat ausgedient. Es lebe das […]

„… die westliche Politik der allumfassenden Kriegssucht gehört abgeschafft. …“

  … Die vom Westen betriebene Kriegspolitik, die eine der Ursachen für die Migrationsentwicklung in fast umstürzlerischen Dimensionen ist, legt unsere freien Gesellschaften „flach“. Präsident Trump hat es bei einer seiner ersten Reden deutlich gemacht. Überall hat man auf Kosten der eigenen Substanz Krieg geführt und ist immer weiter in den selbstverschuldeten Schlamassel geraten, ohne […]

„… kein Wunder bei diesen Führern die nur Kriegsgerät und Krieg wollen. …“

  … Einfach entwaffnend: …   Im Jenseits erhält jeder das, was er hier an Bewusstsein erreicht hat, das handeln hier, das denken hier, das ist das was im Jenseits Wirklichkeit wird, Licht oder Dunkel. Die Erde ist ein Ausbildungsplanet, sie soll die Menschen zu Bewusstsein führen, ohne den Tod und die Läuterung im Jenseits, […]

“Wir leben in Deutschland in einer Art NATO-Knast …“

  … Wir haben eine Situation, bei der wir als Staatsbürger kaum damit rechnen können, dass unsere eigenen staatlichen Organe uns reinen Wein darüber einschenken werden, wer hinter spektakulären Aktionen auf dem Gebiet der Cyber-Aktivitäten überhaupt steckt, weil man auf NATO-Linie liegen muss. Wir sind vor diesem Hintergrund gut beraten, nicht vorschnell auf die Dinge […]

„… Was machen die deutschen Politiker? Nichts, wie üblich. …“

  Doch, ‚die‘ machen was – Schaum schlagen – nach einem gebrochenen Wort(!):   „Gabriel in Moskau: Bundesaußenminister warnt vor Rückfall in den Kalten Krieg“   … Es rollen wieder deutsche Panzer in Richtung Osten zur russischen Grenze und sind in Litauen im Baltikum unterwegs, so wie 1941. Ist doch eine unverschämte Provokation Russlands! Statt […]

„… Was ist die kinderlose, also buchstäblich unfruchtbare Frau wenn nicht ein dürres, unnützes Glied am deutschen Volkskörper(?) …“

  … Der Assoziationsraum solcher Bilder ist in unserer heutigen Gesellschaft noch immer anschlussfähig – was einen Teil des Erfolgs der AfD ausmacht. Diese Bilder werden in einem unendlichen Strom reproduziert, sie umzingeln uns und nehmen Einfluss auf unsere soziale Praxis. Letztlich geht es dabei immer um Macht. Aber auch um die Möglichkeit, alte Macht […]

„Im Tiefpunkt von Menschenrechten und Meinungsfreiheit!“

  … Man muss eben genauso trennen zwischen rechten Populisten, die ihr braunes Gift versprühen, und engagierten Israel-Kritikern und Aktivisten. Nein, nicht der Antisemitismus ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen, sondern eine beängstigende Islamophobie und ein ekelhafter Philosemitismus, der den Antisemitismus abgelöst hat. Auch wir Kritiker der israelischen Politik haben ein Recht auf Meinungsfreiheit […]

Stasi 2.0 oder GEZtapo 2.0(!?) …

  … zur GEZtapo hier mehr …   … Die Firma, die diese Cleaner stellt, heißt: Correctiv und ist so uneigennützig, dass sie von Google, der Deutschen Bank, der Open Society Foundation von George Soros, RTL u.v.a.m. finanziell unterstützt, also getragen wird. Dieses uneigennützige Unternehmen hat Fantasie, seinen Orwell wirklich gelesen und beruft einen Haufen […]

„… Krieg führen …“

  … Berliner Experten dringen nicht nur auf einen raschen Ausbau der europäischen Militär- und Rüstungskoperation, sondern erinnern gleichzeitig daran, dass dies nicht ausreicht, um die EU auf globaler Ebene kriegsfähig zu machen. Es sei „klar, dass wir versuchen müssen, Russland abzuschrecken“, äußert etwa Svenja Sinjen von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP): „Wir […]

Missstände im Klassenzimmer: „Ich werde keinem Kind mehr gerecht“

  Die Lehrer schlagen Alarm: Inklusion, Flüchtlingskinder, Apathie – guter Unterricht sei kaum noch möglich. Und die Klassen würden nicht ausreichend unterstützt. Eine Betroffene erzählt. …   Siehe auch: „Schule in Berlin – Alleingelassen im Brennpunkt”    

„Zur globalen Geostrategie des Westens“

  … oder: „Unternehmen Barbarossa II“ in ‚Sichtweite‘ …   «Die vielfache Planung und Steuerung der britischen und US-amerikanischen Politik durch elitäre Hintergrundkreise, insbesondere okkulte Gesellschaften, ist hier schon in mehreren Artikeln nachgewiesen worden.1 „In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf diese Weise geplant war“, […]

„Wie globale Nachrichtenagenturen und westliche Medien über Geopolitik berichten“

  … aber sich stumpfsinnig über die Bezeichnung „Lügenpresse“ von Maischberger über Illner bis Dr. Gniffke echauffieren … :-) …   Ein Beitrag des Forschungsprojekts zu Propaganda in Schweizer Medien Es ist einer der wichtigsten Aspekte unseres Mediensystems – und dennoch in der Öffentlichkeit nahezu unbekannt: Der größte Teil der internationalen Nachrichten in all unseren […]

„Kern aus Wien sagt das, was Berlin feige verschweigt“

  Der österreichische Bundeskanzler Kern weist an diesem Wochenende beim EU-Gipfel in Malta darauf hin, daß die amerikanischen Kriege die wesentlichen  Ursachen für die Migrationsbewegungen nach Europa geschaffen haben. Das ist des Pudels Kern: wer die Fluchtursachen bekämpfen will, muß mit dem Morden aufhören. Kern trifft den Kern und Merkel streut den Deutschen nur Sand […]

„… Was ist aus der politischen Linken geworden(?) …“

  … Antwort ist, dass die politische Linke in Europa und den USA, die traditionell die Interessen der Arbeiterklasse vertrat, und sich für den Erhalt des Friedens auf der Welt einsetzte, nicht mehr länger existiert. Die politische „Linke“ unserer Tage hat nicht mehr länger die Interessen der Arbeiterklasse im Blick. Vielmehr wird diese Arbeiterklasse durch […]

„Der deutsche Geist am Scheideweg: Anthroposophen in Auseinandersetzung mit völkischer Bewegung und Nationalsozialismus“

  … Anthroposophen und Nationalsozialismus … von Peter Staudenmaier (25 Seiten-PDF)   Siehe dazu u.a. aktuell auch: „Die Waldorfschule M. und der völkische Aktivist W.-D.S. …” … und: „Nationalsozialismus made auf Schwizerdytsch”   G.Thr.    

„Methoden der Unterdrückung in der ‚Demokratie'“

  Herbert Ludwig veröffentlicht im vorliegenden Buch eine Auswahl von Artikeln, die im Laufe der vergangenen zwei Jahre in seinem Blog FASSADENKRATZER erschienen sind. Die zeitlich nacheinander zu jeweils unterschiedlichen Themen geschriebenen Artikel werden hier unverändert, aber thematisch geordnet herausgegeben. Es kann so jeder für sich gelesen werden, und doch fügen sie sich in einen inneren Zusammenhang, […]

„Eine Figur wie Donald Trump ist in diesem Szenario nicht die Ursache, sondern das Medium eines Kampfes Aller gegen Alle, das die elektronische Unternatur ans Tageslicht gespült hat.“ …

  Okkulter Faschismus Der tiefere Sinn magischer Handlung ist – das ist nicht erst seit Aleister Crowley bekannt – nicht, sich selbst zu verwandeln, zu entwickeln und etwa eine imaginierte höhere Ebene der Wirklichkeit zu erreichen, sondern in einem willentlichen Akt die Wirklichkeit selbst zu verwandeln. Diese willentliche Imprägnierung oder Umprägung der Wirklichkeit ist seit […]

„Fortgesetzter Verfassungs- und Gesetzesbruch der Regierenden“

  „Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande.“ Augustinus Die Bundesregierung stellt sich in der Migrationskrise fortgesetzt über das Recht. Sie hat sich von der fundamental-demokratischen Verfassungsnorm, die alles Handeln der Exekutive an das Gesetz bindet, selbstherrlich gelöst. Dabei wird sie von nahezu allen Parteivertretern im […]

„Die unverständliche Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts gibt Rechtsextremen eine Legitimation.“

  … oder: Die Deutschen – aus der Geschichte nichts gelernt …   National zu denken oder zu sein, muss nicht schlimm sein. Für Sozialismus zu sein, erst recht nicht – das Wort steht ja sogar in der Einleitung zum Grundsatzprogramm der SPD. Aber Nationalsozialismus ist ein Verbrechen. Trotzdem: Die NPD ist nicht verboten worden. […]

„… Die Gott vernichten will, macht er zunächst verrückt.“

  Die „Ermutigung“ von Margot Käßmann an „die Menschen“ ist meiner Meinung nach etwas anmassend, substanzlos und unglaubwürdig. Anmassend, weil sie im Grunde nur für die sorglosen Schafe der evangelischen Kirche spricht. Jene Schafe, die ideologische Verblendung für Erleuchtung halten. Substanzlos, weil sie keine Perspektiven eröffnet, keiner Alternativen bietet und weder Trost noch Hoffnung spendet. […]

Prost Neujahr(!) – oder: Im klerikalfaschistoiden Nazistaat VI …

  … oder: Die Deutschen ‚gesund-beten‘ und/oder ‚gesund-flöten‘ … – man kanns ja mal versuchen:   Weiter weg von den Sorgen, den realistischen Befürchtungen und den tatsächlichen Nachteilen, den einfache Leute haben, also Menschen, die schon lange hier leben und denen es nicht so gut geht, kann man eigentlich nicht sein, als diese Vertreter der […]

„Das Versagen des intellektuellen Establishments“ – nicht nur in den USA …

  … Das traurige Bild der US-Amerikaner von heute als schlechte Verlierer, die der Realität nicht ins Gesicht sehen wollen, muss zum Teil auf das ethische Versagen der so genannten 1968er Generation der Intellektuellen zurückgeführt werden. In einer demokratischen Gesellschaft ist es die erste Pflicht von Frauen und Männern mit der Zeit, Neigung und Fähigkeit […]

Tacheles reden …

  Folgendes sagte die geborene Waliserin und ehemalige Premierministerin Australiens Julia Gillard, die sich selbst später als Atheistin bezeichnete, ihren Immigranten:   „EINWANDERER, NICHT AUSTRALIER, MÜSSEN SICH ANPASSEN“. Akzeptieren sie es, oder verlassen sie das Land. Ich habe es satt, dass diese Nation sich ständig Sorgen machen muss, ob sie einige Individuen oder deren Land […]

„Deutschland im Übergang“

  Am 9. Dezember 2016 hat die Gesellschaft für deutsche Sprache das Wort «postfaktisch» zum Wort des Jahres gekürt. In der Begründung heisst es, in politischen und gesellschaftlichen Diskussionen gehe es zunehmend um Emotionen anstelle von Fakten. Immer grössere Bevölkerungsschichten seien aus Widerwillen gegen «die da oben» bereit, Tatsachen zu ignorieren und sogar offensichtliche Lügen zu akzeptieren. […]

„Ein ‚Reichsbürger‘ steigt aus“

  Anm.: Unten im Text im letzten Absatz tauchen der ‚Anthroposophischen Gesellschaft und Nicht(se-)Bewegung‘ ‚gut bekannte‘ Namen auf, die borniert und/oder böswillig nicht verstehen wollen:   Neue Westfälische , 19.12.2016 : Ein „Reichsbürger“ steigt aus Ein exemplarischer Fall: Wie Jörg Pagels immer weiter in die rechtsextremistische Szene der „Germaniten“ abdriftete und warum er sich jetzt […]

„Nur“ 4500 Reichsbürger in Deutschland(!?) …

  … nur so wenige, Herr Henning Kullack-Ublick!?*   „Viele Menschen in Deutschland leben noch in einer völkischen Vergangenheit.” …   … nicht nur in Deutschland, aber da wohl in vermehrtem Maße …   G.Thr. *) DER „HERR” dient der Vermehrung von … ja, von wem oder was!? Pädophilen-Zirkeln!? – Neo-Nazi-„Waldorfschulen”!?    

Warum die Entdeckung der germanischen Höhle durch die ‚C’DU-‚Youngsters‘ keine(n) weiter bringt …

  Deren Motto: „Rein deutschpässig, oder was?!“* Wer nur zeigt, daß er seine Geschichte nicht gelernt – oder nicht verstanden hat, – oder sie böswillig nicht verstehen will – wird schon sehen, wo er bleibt … Siehe auch: „Die Politiker wissen überhaupt nicht, was in den unteren 25 Prozent unserer Gesellschaft los ist.“ …   […]

„Der Westen glänzt durch amtliche Lügenpolitik“

  … Der Westen glänzt durch amtliche Lügenpolitik Die Methode westlicher und dabei regierungsamtlicher Lügenpolitik ist ebenso perfide wie erfolgreich. Die Menschen im Lande haben ein gutes Gefühl dafür, was geht und was nicht geht. Sie müssen sich dafür zwar von Pöbel-Publizisten als „dumm“ beschimpfen lassen, aber sie liegen damit richtig. Genau dort setzen die […]

„Trojaner aus Berlin: Der «Digitalpakt#D»“

  Ohne Worte – ich bin oft sprachlos, ob der berliner Unfähigkeiten – : Erklärung und Petition der Gesellschaft für Bildung und Wissen e.V. Im Oktober 2016 hat Bundesbildungsministerin Johanna Wanka einen Digitalpakt angekündigt.    40000 Schulen in Deutschland sollen in den nächsten fünf Jahren mit Computern und WLAN ausgestattet werden. Der Bund stelle dafür bis […]