Suchergebnisse

 
 

„Was haben Bildungsreformen mit kultureller Hegemonie zu tun?“

  … oder: Die unfähigen Wissenschafts-, Kultusminister und Erziehungsdirektoren entlassen – wegen unreifer ‚Soldaten-Züchterei‘ …   … Mit Bologna sollte ein einheitlicher Europäischer Bildungsraum geschaffen und die Studiendauer verkürzt werden. Einheitliche Kriterien und Methoden der Qualitätskontrolle, das European Credit Transfer System (ECTS), sollten die Leistungen in den verschiedenen Studiengängen und Ländern mess- und vergleichbar machen. […]

„Die Digitalisierung ist ein Experiment an unseren Kindern.“

  … oder: Das deutsche Menschheitsverbrechen Nr. …???   … Die holländischen Steve-Jobs-Schulen haben sich auch binnen weniger Jahre unmöglich gemacht und bisher ist noch jedes IT-Gerät im Schuleinsatz irgendwann in der Ecke eingestaubt. Aber klar, die Lage ist ernst. Die “New York Times“ hat vor einem halben Jahr einen Beitrag mit dem Titel „The […]

„… Solange die deutsche Schule ein Zwangsort und eine Zwangsveranstaltung ist, wird sie ein sozialer Brennpunkt mit all den Zumutungen bleiben, von denen alle immer behaupten sie ihren Kindern ersparen zu wollen. …“

  … oder: Bei Mutti hat Deutschland nüscht bis gar nichts jelernt, oder (II) …   … Solange die Schulpflicht allen Beteiligten nur die Wahl läßt ein betroffenes Kind entweder schutzlos preiszugeben oder zu pathologisieren oder ins Ausland zu schaffen, solange sind solche Emotionalralleys wie die oben geschilderte reines Entertainment und schlachten das Leid Betroffener […]

„Das Bedürfnis nach Wahrheit …“

        Siehe auch: „Afrikanisches Kulturgut in europäischen Museen: Kann das weg?” …, … „Bildungsreformen”      

Wer rettet die Schule(n)? II …

  … oder: Revival „Robert Lembke: ‚Was bin ich?’”   Was passiert in Schulen, in denen türkisch- und arabischstämmige Jugendliche schon die Mehrheit stellen? Die Assimilation läuft mit umgekehrten Vorzeichen: es sind die Almans*, die sich anpassen …   Zu „‚Integration’ – wie bitte!?” … u.a. hier mehr … Zu „Wer rettet die Schule?” hier […]

Da kann ja jeder Kuhjunge kommen: „Voraussetzungen nicht erfüllt: Die Uni Basel ist offiziell draußen. …“

  … Die Hochschule hatte sich vergebens um eine Bewerbung zur „Europäischen Universität” bemüht. …   Zu „Bildungsreformen” hier mehr …    

Philoso-wiebitte!?

  … oder: Ein ‚Schweizer Degen’ ist mehr wert als … der Rest, oder …   Inflation des Schwülstigen Von Eduard Kaeser, 15.09.2018 Byung-Chul Han, Peter Sloterdijk, Jean Baudrillard und schon ihr Ahnherr Theodor Adorno betreiben mit ihrer Sprache Verunklärung statt Aufklärung. Kleine Analyse eines Denkstils. …   Zu „Bildungsreformen” hier mehr …    

„… Dass der Staat dazu gar kein Volk von Pestalozzis, Einsteins, Guevaras, Jungs und Hatties haben will …“

  … Dass der Staat dazu gar kein Volk von Pestalozzis, Einsteins, Guevaras, Jungs und Hatties haben will, sondern nur gerade so schlaue, gehorsame Arbeiter, dass sie die Maschinen richtig bedienen und die nötigen Formulare dazu ausfüllen können, liegt auf der Hand. ( Aus dem Forum dazu … )   Zu „Bildungsreformen” hier mehr … […]

„Wir ermutigen Eltern, bis zur achten Klasse mit dem Smartphone zu warten“

  … oder: Was Ihnen kein deutscher und/oder EU-Politiker sagt …   zf. Die 2017 gegründete US-amerikanische Elterninitiative «Wait Until 8th» aus Texas hat sich mit folgendem Text an die Öffentlichkeit gewandt. Das Versprechen «Wait Until 8th» (Warte bis zur achten Klasse) bestärkt Eltern darin, sich zusammenzuschliessen, um den Kindern nicht vor der achten Klasse […]

„… Das wichtige Thema Bildung gehört endlich in die Hoheit des Bundes …“

  … oder: Der allgegenwärtige teutsche Ruf nach dem Führer, oder …   Zu Bildungsreformen hier mehr …    

„… Das „Bündnis für humane Bildung“ und die Allianz ELIANT kritisieren das „Festival digitale Bildung“ … „

  Das „Bündnis für humane Bildung“ und die Allianz ELIANT kritisieren das „Festival digitale Bildung“ in einer Pressemitteilung, das von der baden-württembergischen Landesregierung zusammen mit der IT-Branche am 4. Juli 2018 in Heidelberg veranstaltet wird. Kurzschluss! Das „Festival für digitale Bildung“ gefährdet unsere Kinder – und ist kein Grund zum Feiern! „Kurzschluss!“, titeln das „Bündnis […]

„… In den Schulen wird immer enger normiert. Dabei müssten Lehrpersonen ihre Kinder zur Autonomie führen. …“

  … oder: Ob das Deutsche (D-A-CH) verstehen?   … In den Schulen wird immer enger normiert. Dabei müssten Lehrpersonen ihre Kinder zur Autonomie führen. Zum Paradox von Regulierung und Freiheit. Sonntags predigt man die Freiheit der Lehrperson und beschwört ihren autonomen Unternehmergeist als Klassenverantwortliche. Werktags reguliert man zügig drauflos. Alles in der Schule ist […]

„Deutsches Schulsystem“ – eine einzige Katastrophe

  Volle Klassen, Gewalt auf den Pausenhöfen, Helikopter-Eltern – funktioniert unser Schulsystem noch? Oder scheitert Schule gar an den Anforderungen, die von außen an sie gestellt werden(?) …   Zu „Bildungsreformen” hier mehr … Zu „Integration” hier mehr …    

„… wenn der Gesellschaft das Bewußtsein vom Wert einer umfassenden musischen Bildung entgleitet. …“

  … — Ja, was dann!?   G.Thr.   Siehe auch: „Keine blasse Ahnung …” u.a. …, … Zu „Bildungsreformen” hier mehr … …, … „Ein Burn-Out wird zu Literatur …”    

„… Wenn die Schule nun zum Hauptakteur für die Beschleunigung einer Sklaverei-Gesellschaft für die Wirtschaftswelt wird …“

  … oder: Ausgelobt sei der Preis für das Auffinden des letzten intakten Schulhauses in Europa …   «Welcher Humanismus wird vertreten?» Als Verehrer des Macronismus und im Schatten des Sarkozismus gross geworden, möchte Jean-Michel Blanquer (Stellungnahmen in Zeit-Fragen Nr. 5 vom 27.2.2018, Seite 5 [ https://www.zeit-fragen.ch/de/ausgaben/2018/nr-5-27-februar-2018/die-think-tanks-nisten-sich-im-kern-des-staates-ein.html ]) in keiner Art politisch katalogisiert werden. Bildung […]

Frau von der Leyen hat Erfahrung in Erziehungs- resp. Bildungsfragen …

  … oder: „Bildungsreformen” …   – Donnerstag, 22. Februar 2018 um 19.30 Uhr – WDR-Fernsehen, Lokalzeit OWL: Augustdorfer Soldaten posieren vor Wehrmachts-Schild Ärger um „Stalag“-Schild in afghanischem Bundeswehrlager Augustdorfer Soldaten lassen sich vor dem Schild fotografieren „Stalag“: Wehrmachts-Abkürzung für „Stammlager“, Gefangenenlager im Zweiten Weltkrieg Weil Büren im Kreis Paderborn Partnerstadt der Kompanie aus Augustdorf […]

Amok: „Sehr wichtig ist es zu verstehen, dass ein menschlicher Geist gefordert werden muss …“

  … Ist eine Gesellschaft die probiert sich ihrer Probleme mittels Betäubung und Belustigung zu entledigen nicht von grundauf krank? Diskussionen über Verschärfungen im Waffenrecht, höheren Sicherheitsmaßnahmen und Überwachung gehen in meinen Augen komplett an der zu grundeliegenden Problematik vorbei. Alle Eltern deren Kinder in Deutschland auffällig geworden sind, dürften beispielsweise den Druck kennen den […]

„… Die Probleme unseres Bildungssystems … fordern einen grundsätzlichen Reformwillen(!) …“

  … oder: „Die Allerbesten” machen jetzt seit fast 100 Jahren „Waldorfschule” – und nun das …   Bildungskongress Herne 18.1 – 20.1.2018: Herner Erklärung (3 Seiten-PDF)     Zu „Bildungsreformen” hier mehr …    

„Gespräch des Bündnisses für humane Bildung im Kultusministerium Baden-Württemberg am 05.12.2017“

  … Am 5.12.2017 war eine Delegation des „Bündnis für humane Bildung“ zu einem Meinungsaustausch mit Verantwortlichen für „Digitalisierung der Schulen“ im Kultusministerium Baden-Württemberg eingeladen. Dem Bündnis wurde damit die Gelegenheit gegeben, digitalkritische Positionen, konkrete Fragen und Vorschläge an das KM darzulegen, die, basierend auf der Petitionen „Trojaner aus Berlin – der Digitalpakt#D“ und dem […]

„… Wie der Täter in Lünen führen laut Polizei immer mehr junge Menschen Messer mit sich. …“

  … Bei 15- bis 30-jährigen Männern gehörten Messer längst zur Grundausstattung, so die Polizei. Das sei eine besorgniserregende Entwicklung.   … (Ein) Brief an die Eltern der Städtischen Gemeinschaftshauptschule in Lünen sorgte am Mittwoch vor dem Hintergrund der Bluttat in der Käthe-Kollwitz-Schule für Aufsehen. In dem Schreiben heißt es unter anderem: „Leider mussten wir […]

„Bluttat von Kandel: Streit zwischen Jugendamt und Polizei eskaliert“

  Wieder einmal so ein Medien-Hype, der von den/r Tatsache(n) ablenkt – wir sprachen darüber –: In staatlicher „Obhut“ bekommt man hier in Mitteleuropa selten noch einmal eine/n Heranwachsende(n) ‚gesund groß‘.   Gunther Thriene   Siehe auch: „Flucht aus Europa”    

Gute Vorsätze: „… weiter Zeichen setzen … gegen den wieder erstarkenden Nationalismus …“

  … oder: Kluge Reden halten kann jede(r) …   Mindener Tageblatt Online, 30.12.2017: Leserbriefe / Zeichen setzen Betr.: „Gedenken und Mahnung“, MT vom 23. Dezember Der Portaner Bürgermeister und Vorsitzende des Vereins KZ-Gedenk- und Dokumentationsstätte und sein Stellvertreter weisen im Kontext des Besuchs aus Israel, im Gedenken an die jüdische Familie Pinkus, zu Recht […]

„… Unser Schulsystem ist auf dem gleichen Niveau, wie der Baufortschritt des Berliner Flughafens. …“

  Das ist noch ausgesprochen positiv gedacht … — Ein Schweizer Kollege beschrieb es richtigerweise so (… im 1. Beitrag …)   G.Thr.   Siehe auch: „… Die armen Deutschen(!) …”    

„… Der Referent empfiehlt den anwesenden Schweizern, die Konsequenzen aus den deutschen Erfahrungen zu ziehen …“

  … und die geschilderten Schulreformen nicht mitzumachen. …   Wenn man seit dem 08. Mai 1945 nichts wirklich Wichtiges gelernt hat, wird es Zeit für diese Erkenntnis …   G.Thr.    

„… Dr. Paul Craig Roberts weist auf die durch ‚Russia-Gate‘ gestiegene Gefahr eines Atomkriegs hin …“

  … oder: Massenmanipulation durch ‚Big Data’ … und deren (Selbstver-)Sklaven …   … und nennt die Profiteure …   Siehe auch: „Die Anti-IS-Koalition – Völkerrechtsbrecher und Terrorpate”… … und: „Was haben Bildungsreformen mit kultureller Hegemonie zu tun?”    

Jede Ähnlichkeit mit deutschen Verhältnissen ist rein zufällig …

  … oder: Und nun, Herr Lindner(?) …   … Die Universitäten erweisen sich als inkompetent. Anstelle Professoren zur Unterrichtung von Studenten/innen einzustellen, stellen unsere Universitäten Verwaltungskräfte ein, die diese Professoren regulieren sollen. Anstelle von Professoren gibt es Präsidenten, Vize-Präsidenten, Kanzler, Vize-Kanzler, Hochschulvorsteher, Vize-Hochschulvorsteher, Assistenz-Hochschulvorsteher, Dekane, stellvertretende Dekane und Assistenzdekane. Anstatt Studenten das für ihr […]

Bildungsimpuls Old Germany – von auf – oder ganz hinter dem Mond …

  … oder: Sie faseln von ‚Bildung’ – und meinen Krieg …   … So wie John F. Kennedy sein Land mit einer gewaltigen Kraftanstrengung auf den Mond führte, wollen wir Deutschland an die Spitze der Bildungsnationen dieser Welt zurückführen. …   Zu „Bildungsreformen” hier mehr …    

„… Es handelt sich um die wüsteste Reaktion gegen die vom wahren Christentum impulsierte Entwicklung der Menschheit zu Freiheit und Selbstbestimmung. …“

  … oder: Vom „Christentum”, das über Leichen geht …   Da im verlinkten Originaltext erwähnt: Zu „kulturelle Hegemonie” hier mehr … ; zu „Bilderberg” hier mehr … G.Thr.    

„… ein Spiegelbild der gleichzeitig zu beobachtenden immer weiter um sich greifenden Verblödung der gesamten Gesellschaft …“

  So ist es …   G.Thr.   Zum Stichwort „Bildungsreformen” hier mehr …    

„… Baden-Württemberg ist ein Exempel dafür, wie sich Parlament und Regierung die Bildungspolitik von Konzernen, Wirtschaftsverbänden und Unternehmensstiftungen aus der Hand nehmen lassen. …“

  … oder: Schau Dir die Waldorf-, Rudolf Steiner-Schule(n) genau an: Wer ‚regiert’(!?) …   … Ich fürchte, das Fach „Wirtschaft“ ist gedacht als ein Bollwerk gegen Skepsis und Kritik, gegen Pluralismus und Alternativen, gegen demokratische Debatten über die Gestaltung von Wirtschaft und Wirtschaftspolitik. Gegen Nachdenken über die katastrophalen Kosten, die Konzerne in kapitalistischen Marktwirtschaften […]

„Aber wir lieben Euch doch alle!“

  — «Wir sind eigentlich nur einen Wimpernschlag von einem Krieg entfernt» US-Kongress hat eine neue berüchtigte «Bill» über Sanktionen gegen Russland verabschiedet. Wohin wird uns das führen? Gespräch von Prof. Dr. Alexander Sosnowski, Chefredakteur von World Economy, mit Willy Wimmer, Staatssekretär a.D. …     Siehe auch: „Es riecht wieder nach Krieg”… … und: […]

Videokriegsspiele: „Rüstungsfirmen kassieren mit“

  Neue Westfälische – Paderborn (Kreis), 01.08.2017: Rüstungsfirmen kassieren mit Linkes Forum Paderborn: Michael Schulze von Glaßer referierte über Videokriegsspiele / Zuhörer für generelles Verbot von Kriegsspielen mit gewaltverherrlichenden Darstellungen Paderborn. Die Computerspiele-Industrie boomt, darunter auch die Kriegsspiele. Die Industrie sei heute „lukrativer als Hollywood“, berichtete Michael Schulze von Glaßer, Mitarbeiter bei der Informationsstelle Militarisierung […]

Das ERSTE wird das Allerletzte sein: Digitalisierung allein macht total dumm …

  Eine kurze Anmerkung zum digitalen Chaos bei Anne Will: Da sitzt eine nahezu gesamte Schweizer Eidgenossenschaft vor dem ‚Compi‘ – ‚Googlen‘ soll laut „Schweizer Experten“ Schulfach werden(!)* – und merkt nicht einmal mehr, daß 5000 und mehr Neonazis ‚hintenherum‘ einmarschieren und wilde Nazi-Feste feiern (siehe Beiträge ab dem 15.10.16). Die lernen es auch nicht […]