Hitlers TV – oder: „Du bist Deutschland!“


Man staunt, was in diesem Lande so alles möglich erscheint, nicht 1938, sondern 2008:


Kardinal Meisner und Gloria Fürstin von Thurn und Taxis versuchen bei Sandra Maischberger, Wilhelm Tells Apfel wider die Herrschaft von Rom und Habsburg zu treffen?

Wohl eher nicht: Beide schössen mit Sicherheit voll daneben.


Frau Maischbergers Kollegin bei n-tv Leo Busch lässt virtuell die RAF zum wiederholten Male wiederaufleben!?


Und die arme Anne Will wird zum wiederholten Male von total verdummten, nein(!): volksverdummenden Bildungspolitikern mißbraucht, die selbst auch keine Chance für ihre Kinder ohne Privatschule sehen*.


Meine Damen beim TV: Werden Sie mutiger! Räumen Sie gemeinsam den „Laden Deutschland“ gründlich auf!

TV ist nicht gefährlich, aber es kann sehr gefährlich zu Machtmißbrauch benutzt werden:

Dazu sind Sie – alle drei Damen und noch sehr viele mehr – zu schade und eigentlich zu intelligent, oder?


Und: Sie alle drei u.v.a.m. können nichts für dämliche Deutsche, die nun glauben, keiner merke mehr etwas, das ist wahr:

Z.B. … „… Die Bevölkerung glaubt jede Lüge, solange sie mit entsprechender Authorität aus dem Volksempfänger verkündet wird. …“

… oder: Wie das ZDF lügt …


Ihr

Gunther Thriene

 

*) http://annewill.blog.ndr.de/2008/09/12/schulreform-zweiter-versuch/   (veraltet, im Archiv dort nicht mehr aufrufbar)