„Gespräch des Bündnisses für humane Bildung im Kultusministerium Baden-Württemberg am 05.12.2017“

 

Am 5.12.2017 war eine Delegation des „Bündnis für humane Bildung“ zu einem Meinungsaustausch mit Verantwortlichen für „Digitalisierung der Schulen“ im Kultusministerium Baden-Württemberg eingeladen. Dem Bündnis wurde damit die Gelegenheit gegeben, digitalkritische Positionen, konkrete Fragen und Vorschläge an das KM darzulegen, die, basierend auf der Petitionen „Trojaner aus Berlin – der Digitalpakt#D“ und dem „Offenen Brief an die Kultusminister – Irrweg der Bildungspolitik“ sowie einer ergänzenden Tischvorlage (s.u.)  vorgetragen wurden. Weitere Themen des Gesprächs waren unter anderem

 

Zu „Bildungsreformen” hier mehr …

 

 

© 2018, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.