„… Für das Publikum heute entscheidender als alles andere ist die Begegnung mit dem Original. Sie allein macht das Erlebnis Kunst aus. …“

 

… Sie macht alles Übrige zur Anekdote

 

… Und danach – wenn möglich – mit dem Zug nach Paris: Wenn Du Glück hast, begegnest Du ihm selbst …

 

 

Pablo Picasso, Anonym, Pablo Picasso auf der Place Ravignan, Montmartre, Paris, 1904
Silbergelatineabzug auf Papier, 12 x 8,9 cm
Musée national Picasso-Paris

 

… Zumindest erkennst Du, was an diesem Mann die grosse Kunst war und ist:

In der dort in Paris gezeigten Ausstellung in biographischer Reihenfolge kann man sehr schön das „künstlerische Alphabet” dieses grossen Künstlers ‚lesen lernen’.

 

G.Thr.

 

Siehe auch: FAZ – „Zwei Farben Picasso

 

 

© 2019, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.