Fritz Pleitgen und Michail Schischkin: Frieden oder Krieg. Russland und der Westen – Eine Annäherung. München, Ludwig Verlag, 2019

 

Wer sich mit dem vielschichtigen, kulturell mehrheitlich bereichernden, politisch häufig konfliktiven und noch häufiger ambivalenten Beziehungen zwischen Russland und dem Westen gründlicher auseinandersetzen will, findet in dem Buch des Autoren-Duos Schischkin-Pleitgen reichhaltige Anregungen. Es sind gerade die höchst unterschiedlichen Perspektiven und Erfahrungen, aus deren Blickwinkel der russische Schriftsteller und der deutsche Journalist die russische Realität beschreiben, die dieses Buch zur spannenden Lektüre machen.

In einem Kernpunkt aber sind sich die beiden Autoren trotz vieler gegensätzlicher Auffassungen einig und sie betonen das mit gegenseitigem Respekt auch in ihrem Vorwort: Sie «lieben Russland, seine Kultur und seine Menschen».

 

Siehe auch: „INFOsperber-Dossier: ‚Der Umgang mit Putins Russland …’

 

 

© 2019, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.