„Freihandel …“

 

Wir Deutsche exportieren also weiter PKWs von Audi, Mercedes und Porsche in die USA und bekommen als Gegenwert bunte Zettel, auf den Zahlen stehen. Diesen Tauschhandel nennen die Politiker Exportweltmeister. Ich nenne es Arbeit ohne Gegenwert. Wie wäre es, unsere Autos gegen die Lieferung von Gold auszugleichen ? Allein das macht den Betrug deutlich.

Nun hat die FED beschlossen, die Zinsen anzuheben. Am Ende bekommen wir also nicht nur 100 bunte Zettel für unsere Arbeit, sondern noch einen extra Zettel oben drauf. Wow !

Früher haben die ersten fremden Siedler in den USA Tierfelle und andere Rohstoffe von den Indianern gekauft, als Gegenwert gab es billige Glasperlen. Daran hat sich nichts geändert, aber die Indianer von heute (wir) sind auch nicht klüger geworden.

(Aus dem Forum dazu dort unten …)

 

Siehe auch: „Wenn Du zur möglichen Wahl gehst, entscheidest du nur zwischen linken und rechten Schergen des Finanzfaschismus.
 
 

© 2017, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Kommentar abgeben: