Waldorfkinder für „Stalingrad II“(!?) …


Die ‚merkwürdigen Allianzen‘ zwischen der Waldorfschulbewegung – und zum Beispiel der NPD:


… Nun war ein (Autoren-Anm.: Waldorf-)Schüler dabei, dessen Vater ein einflussreicher Mann in der NPD war. …


Aus: Elisabeth Göbel, Auf der Suche nach Mitteleuropa, Eine Lebensreise zwischen West und Ost im 20. JH, Freies Geistesleben, 2008; Seite 169


Esoterischer Faschismus schleicht sich offensichtlich allerorten in die Anthroposophische Gesellschaft und Bewegung ein:

Wer lesen kann, kann wissen (Zwei Zitate aus E-Mails an mich, das erste aus der weitläufigeren Umgebung Dornachs in der Schweiz):


(1.) … Was ich andeuten wollte ist das Phänomen, das ich bei Ihnen schon lange wahrnehme: diese Tendenz, den Nationalsozialismus mit dem  radikal Bösen gleichzusetzen. …


(2.) Ich kann mit dem Link nichts anfangen: da diskutieren Leute miteinander
ellenlang über alles mögliche …  D. Hp.

—–Ursprüngliche Nachricht—–
Von: GuntherThriene@web.de [mailto:GuntherThriene@web.de]
Gesendet: Dienstag, 10. Juni 2008 09:49
An: dh@waldorf.net
Cc: info@fws-goettingen.de
Betreff: WG: Esoterischer Faschismus – verkauft durch AAG und Bewegung!?

Sehr geehrter Herr Hardorp!

Da der Vorstand der AAG in Dornach – juristisch festgehalten – mit den Rudolf Steiner-Schulen in der Schweiz nichts, absolut nichts zu tun hat, weiss ich nicht so recht, an wen ich mich innerhalb der AAG und Bewegung wenden soll in dieser Angelegenheit (s.u.) …

… bevor ich mich in dieser und ähnlich gelagerten Fällen an die Bundespolizei.de/Abteilung Staatsschutz wende, wenden werde, bitte ich Sie hiermit, evtl. die Ansprechpartner einmal innerhalb Ihrer „Bewegung“ vielleicht noch vor der Sommerpause  abzuklären …

Mit freundlichem Gruss und Dank für Ihre Bemühungen

Gunther Thriene

—–Ursprüngliche Nachricht—–
Von: Gunther Thriene [mailto:GuntherThriene@web.de]
Gesendet: Mittwoch, 4. Juni 2008 14:38
An: dh@waldorf.net
Betreff: Esoterischer Faschismus – verkauft durch AAG und Bewegung!?

„Das finde ich zynisch gefährlich und faschistoid.“

Der Zusammenhang: HIER – jetzt dokumentiert der ursprüngliche Link, natürlich zuhälterisch mittlerweile etwas ‚in die Irre führend‘:

http://www.haloscan.com/comments/mickeggert/rw_unique_entry_id_771_page228/?src=hsr#37309