„… Es ist das Schicksal des Genies, unverstanden zu bleiben. Aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie. …“

 

… zitiert heute JOURNAL21.ch Ralph Waldo Emerson, amerikanischer Philosoph, Schriftsteller, 1803–1882 

 

Das erinnert mich an einen wunderbaren Englisch-Lehrer-Kurs über Shakespeare vor vielen, vielen Jahren hier am Emerson College in England, das ich jedem Festlands-Europäer nur empfehlen kann …

Literatur: Ralph Waldo Emerson: Repräsentanten der Menschheit: Sieben Essays

 

G.Thr.

 

 

 

© 2019, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.