„… Eine Friedensdrohne …“

 

Bittners Buch, das den neuen WEST- OST-KONFLIKT nicht nur beschreibt, sondern die Hintergründe durchleuchtet, geopolitische Zusammenhänge aufdeckt und auf mögliche Lösungen hinweist, kann nur als fundamental bezeichnet werden. Es ist sozusagen eine friedensstiftende Drohne im Duell mit der Macht der Destruktion, des Zwangs nach Maximalprofit, das heißt mit psychopathischen Kriegsbrandstiftern, die eine Gefahr für die Menschheit darstellen. Sie werden allein mit Trommeln, Lichterketten und Demonstrationen nicht zum Abtreten von der Weltbühne gebracht werden. Wolfgang Bittner regt dazu an, sich der grassierenden Verdummung zu stellen, hinter die Kulissen des großen politischen Geschehens zu blicken und entsprechend zu handeln, bevor alles zu spät ist.

Wolfgang Bittner: „Der neue West-Ost-Konflikt.“ Untertitel: „Inszenierung einer Krise – Hintergründe und Strategien.“ Klappenbroschur, 320 S., 20 Abb., 19,90 €, ISBN: 978-3-943007-25-1

 

Siehe auch: „… Durch Hass und Krieg wollen die westlichen Eliten uns zusammenschweißen …” …,

… „Erich Kästner: Grosse Zeiten …” …,

… „Den Kriegstreibern in Berlin und anderswo …” …,

… „… Die vergessenen Lehren von Auschwitz …

… „Krieg und Frieden” — und die Kategorie dazu …

 

 

© 2019, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.