„… Die Gesamtheit des destruktiven Schadens, den transnationale Konzerne an allen Lebensformen auf dem Planeten angerichtet haben …“

 

hat die Ökosysteme Abertausender Tier- und Pflanzenarten vernichtet. Nach den fünf Zyklen bei denen das Leben auf der Erde massiv ausgestorben ist, verursachen wir Menschen gerade rapide den sechsten großen Zyklus des Massenaussterbens und den ersten und schnellsten aufgrund menschgemachter Effekte in Form von steigenden Luft- und Wassertemperaturen und übermäßig verschmutztem Wasser, Luft und Böden. In den Todeszonen auf dem gesamten Planeten sprießt das Artensterben von pflanzlichem und tierischem Leben rasanter als jemals zuvor in der uns bekannten Erdgeschichte.

 

Siehe auch: „Die Zerstörung der europäischen Landwirtschaft und Landschaft durch die EU”…

… und: „Shell wusste, was passieren konnte

 

 

© 2017, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.