DIE Bundesuniversitätsidee: Der Dr. Plagiatus …

 

Laut noch unbestätigten Medienberichten plant die deutsche Mogelregierung in Berlin zur Aufwertung der etwas angeschlagenen Reputation deutscher Graduierter die Einführung des Dr. plag.

Dieser soll einer breiten Akademisierung der Gesellschaft Auftrieb verschaffen, indem die Verleihung dieses Doktor-Grades vollkommen unbürokratisch quasi selbständig von jedem Inhaber der deutschen Staatsbürgerschaft selbst vorgenommen werden könne.

Ein solcher Titel straffe zudem die enormen Bildungsanstrengungen der Länder und des Bundes insbesondere in finanzieller Hinsicht.

Nachdem zumindest aus dem Bundeskanzleramt bereits eindeutig positiv auf diese Idee reagiert wurde – sie stehe nicht nur einer politischen Karriere nicht im Wege, sondern fördere sie evtl. sogar – war im Bundesministerium für Bildung und Forschung während der Tollen Tage niemand für eine Stellungnahme zu erreichen, dessen Mitarbeiter befänden sich auf einer Fortbildungstagung in Münchhausen …

 

gez. cand.plag.  G.T.

 

 

© 2011 – 2013, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.