„… Der SVP-Pranger wird heute in der Schweiz nur noch als Lach­nummer erin­nert. Und vieles spricht dafür, dass dies auch bei der AfD-Aktion so sein wird. …“

 

… oder: Man lernt nur, was man liebt — und lieben kann —, oder …

 

Denn parodistisch-kritische „Selbst­an­zeigen“ ließen auch hier nicht lange auf sich warten. So lautet etwa eines der „11 Geständ­nisse an die AfD“, das die beiden Berliner Lehrer Florian Quaiser und Steffen Schulz-Lorenz verfasst haben, wie folgt: „Wir gestehen, dass wir über­legen, einen Längs­schnitt zum Thema ,Denun­zia­tion in verschie­denen histo­ri­schen Epochen (Römi­sche Repu­blik – Inqui­si­tion im Mittel­alter – Natio­nal­so­zia­lismus – Deutsch­land 2018)‘ zu entwi­ckeln.“

( Alles hier )

 

 

© 2018 – 2019, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.