Das berliner Russen-Trauma …

 

… unbewältigt: Jetzo auch in Libyen (s.Link unten) …

 

Im Folgenden 2 Leserbriefe zu „Der EU-Gipfel, die Türkei und die Flüchtlinge” (– Zur Erinnerung: Es sind ca. 65 Mio. Menschen weltweit auf der Flucht):

Urmel 05.02.2017 | 14:14

Der beschlossene Punktekatalog dient wohl eher zur Beruhigung der europäischen Bevölkerung, als dass er irgendetwas an der konkreten Situation ändern könnte

Warum so zaghaft? Natürlich dient er nur zur Beruhigung.

MisterMischa 05.02.2017 | 19:56

Zudem ist zu befürchten, daß Merkel, Oppermann und die EU in der Abwehr der Flüchtlinge schon in Libyen ihr Heil sehen werden. Und ein großer Teil der Wähler wird das ähnlich sehen.

Zudem läuft sich der Mainstream schon langsam warm: der russische Superbösewicht kommt ins Spiel.

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/unterstuetzt-putin-general-haftar-in-libyen-14835324.html

 
 

© 2017, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Kommentar abgeben: