Corona: „… Gefragt ist verantwortungsvolles Handeln anstelle von Schuldzuweisungen(!) …“

 

… Gefragt ist verantwortungsvolles Handeln anstelle von Schuldzuweisungen! In unserem einseitigen Ursache-Wirkungs-Denken sind wir darauf trainiert immer einen „Schuldigen“ für etwas zu suchen. Das trifft für alle Bereiche des Lebens zu; mal ist es der Partner oder der Nachbar, dann sind es die Politiker, die Ausländer, die Kapitalisten oder auch die Autoabgase, das Flugbenzin und das CO2. Und jetzt haben wir mit dem Coronavirus oder denjenigen, die es an andere weitergeben, wieder einen Schuldigen gefunden! Leicht wird dabei übersehen, wie wir mit dieser Dämonisierung und Verteufelung von Viren oder Menschen selber zur Ausbreitung von Angst und Furcht beitragen. Diese unsere gewöhnliche Denkweise ist nicht dazu geeignet, die anstehenden Herausforderungen zu lösen.

 

 

© 2020, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.