Apropos Fake-News …

 

… oder: Menschheit an der Schwelle

 

Diejenigen, welche am meisten Kriege führen und Menschen töten, bekommen den Friedensnobelpreis, wie Ex-Präsident Barrack Obama. Er ist der erste Präsident der US-Geschichte, der in seiner ganzen achtjährigen Amtszeit Kriege geführt und neue angefangen hat.

Das trifft übrigens auch auf Angela Merkel zu, die auch in ihren 11 Jahren als Kanzlerin ununterbrochen einen Krieg befehligt, nämlich den in Afghanistan. Plus die vielen anderen, wo nur mit Täuschung vorgegeben wird, Deutschland sei nicht daran beteiligt.

So wurde der NATO-Bombenkrieg gegen Libyen von Offizieren der Bundeswehr „gemanaged“. Unverständlich ist deshalb, wie beide als gute Menschen, als Vorbilder und „Friedensengel“ dargestellt werden.

Es ist nun leider so, die Wahrheit ist die Lüge und die Lüge die Wahrheit geworden. Das ganze hat sich darin zugespitzt, die etablierten Medien sind die wirklichen Verbreiter von Fake-News, tun alles, nur nicht berichten was wirklich passiert.

 
 

© 2017, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Kommentar abgeben: