„Abschaffung der Nationalstaaten als Einstieg in die Eroberung Europas …“

 

… oder: Geographie nicht erst ‚auf CDU mit zukünftigem muslimischen Bundeskanzler …’ ( Wer’s glaubt, wird selig. )

 

Es geht sowohl Emmanuel Macron als auch Annegret Kramp-Karrenbauer und damit Angela Merkel um die Abschaffung der Nationalstaaten, deren Bürger nach Vorstellung der AKK daran mitarbeiten sollen: „Eine Neugründung Europas geht nicht ohne die Nationalstaaten.“ Anders ist es nicht zu erklären, daß die Nationalstaaten in der langen Epistel nur einmal erwähnt werden.

Die Bezeichnung der EU als Europa impliziert den Anspruch auf die restlichen 5.758.000 km². Größenwahnsinnig ist nicht nur Emmanuel Macron!

 

Siehe auch: „… Was für ein Gesellschaftsverständnis steht hinter solchen herrischen Forderungen(?) …” …,

Zur „EU” hier mehr …,

Zu „Europa” hier mehr …

 

 

© 2019, ICH-Biographieberatung. All rights reserved.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.